Verlängert: Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit (gilt nicht für Bilder)
Am Freitag den 27. September kehrte Arved Fuchs von seiner „Ocean Change“ Expedition zurück. Im Zuge der Expedition legte er mit dem Haikutter über 10.000 Seemeilen zurück um an der West- und Ostküste Grönlands Veränderungen der Eissituation zu dokumentieren, Raster-Müllsammlungen durchzuführen und zu protokollieren, aber auch um verschiedenste best practice Projekte zur fossilfreien Energieversorgung zu besuchen...
Den Impala haben wir auf einer Reise in den Osten Kubas am Strand von Ancon, Vorort von Trinidad, vor die Kamera bekommen...
Jeder kennt sie, die schmalen und dennoch belastbaren Kunststoffbänder, die beständig gegen Wind und Wetter sind. Doch durch ihre Flexibilität und Sicherheit wurden sie schnell zweckentfremdet und zum Alleskönner im Indoor- und Outdoor-Bereich...
Es ist die bedeutendste Trophäe, die der Radsport bietet - das Gelbe Trikot der Tour de France. Jeder Radfahrer träumt davon. Wer es tragen darf - und sei es nur für einen Tag -, sichert sich einen Eintrag in den Geschichtsbüchern des Radsports.
Seit bald drei Jahrzehnten erkunden wir die Welt unter Segeln. Besuchen entlegene Winkel und manchmal auch Orte, über die Seekarten sich ausschweigen. Im Vordergrund unserer Reisen stehen Begegnungen mit Menschen, die vor Ort leben. Die uns zeigen, wie ihr Land gestrickt ist...
Am Wochenende waren die FreizeitWelten in Hamburg und unser Autor Martin Röhrig war auch dabei...
Mit der »love your ocean« Initiative warb die boot Düsseldorf bereits zum dritten Mal gemeinsam mit der Deutschen Meeresstiftung für den Schutz der Meere....
„Als wir drin sind im Atoll, empfängt uns das grünste Grün, das hellste Türkis und das blaueste Blau – Wasserfarben zum Niederknien.“ Was Weltumseglerin Mareike Guhr da beschreibt, ist nur einer der atemberaubenden Momente ihrer Reise. Eine Reise, die über viereinhalb Jahre ging, mit einem Boot, das sie sich geliehen hatte, als eine der wenigen Frauen, die eigenständig die Welt umsegelt haben...
Alle Menschen navigieren – schon von Kindesbein an. Navigation ist die Wissenschaft, einen Kurs oder eine Route zu planen, diesen zu überprüfen und falls notwendig, Korrekturen auf dem Weg zum Ziel vorzunehmen. Als Kind entspricht unsere erste Reise natürlich einer reinen Sichtnavigation, beispielsweise zu einem Spielzeug. Dabei berücksichtigen wir durchaus schon, welche Hindernisse wir „umschiffen“ müssen oder welche die schnellste oder sicherste Route zum Ziel ist. Bei der Ausbildung zum Sportbootführerschein See und zum Sportküstenschifferschein (SKS) spielen die Koppel- und die terrestrische Navigation eine zentrale Rolle...
Zum 1. Oktober 2018 treten diverse Änderungen im Funkwesen in Kraft. Diese betreffen nicht nur das Binnenschifffahrtsfunkzeugnis (UBI) sondern auch die Seefunkzeugnisse SRC und LRC. Im Fragenkatalog wurden im Wesentlichen Begrifflichkeiten aktualisiert. Zudem gibt es im Bereich der Praxisprüfung bei den Funkzeugnissen zum Teil erhebliche Änderungen. Mehr dazu erfahrt Ihr in diesem Blogbeitrag.
Aktuell sind sie wieder Thema in allen Nachrichten: Blaualgen. Jens Müller vom Institut für Ostseeforschung Warnemünde hat sich in diesem Sommer auf die Reise gemacht und untersucht die Ursache der Blaualgen vor der schwedischen Küste. Die Bloomsail Expedition soll die Ursachen der jährlich auftretenden massenhaften Vermehrung der Blaualgen herausfinden, die die sogenannten Todeszonen im Meer wachsen lässt...
1 von 2