Wohnwagen der 50er- und 60er-Jahre

Die Welt ist mein Zuhause (Bewegte Zeiten)

von ,

14,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 3-5 Werktagen
Produktinformationen

Dieses Buch erzählt die Geschichte der Wohnwagen der 50er- und 60er-Jahre. Es ist zugleich die Geschichte von Petticoats, Heckflossen und Urlaub! In den Fünfzigern konnte man sich so langsam wieder etwas leisten. Auch das Reisen. Mit Moped und Zelt – aber eben auch mit einem Wohnwagen.

Mit ausklappbaren Anhängern wie der Austermann Knospe oder dem Scholz Brüderchen waren bei den Wohnwagen der 50er-Jahre in der Anfangszeit noch hauptsächlich Leichtbau und Vielseitigkeit gefragt. Dann, in den 60er-Jahren, gewann Komfort an Bedeutung. Jetzt wurden die Wohnwagen immer innovativer. Schäfer verwendete beim SuLeiCa Glasfaser, Tabbert entwickelte ein ausgeklügeltes Lüftungs- und Isolationssystem, und Nasszellen hatte mittlerweile schon fast jeder Hersteller im Programm. Doch eines hatten alle gemeinsam: Sie vermittelten das Gefühl, frei zu sein und doch zuhause.

Die Autoren Josef Denzel, der Archivar des „Caravan-Oldtimer-Clubs“, und Peter Kurze verstehen es, die sympathischen Momente des Caravanings wiederzugeben und gleichzeitig fundierte technische Informationen zu über 30 wichtigen Wohnwagen aus dieser Ära weiterzugeben. Ein Buch zum schmunzeln und staunen!

Produktdetails
  • Auflage: 1. Auflage 2014
  • Verlag: Delius Klasing
  • Format: gebunden
  • ISBN: 978-3-7688-3755-2
  • Seiten: 112
  • Maße: 21.6 x 24.6 cm
  • Fotos und Abbildungen: 228
  • Sonstiges: ca. 150 Farb- und S/W-Fotos
Kundenbewertungen - schreiben Sie die erste
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen