Verlängert: Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit (gilt nicht für Bilder)

Uebers Maerkische Meer (PDF)

Wälder und scheinbar endlose Wasserwege

Uebers Maerkische Meer
2,50 €

Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar
Inhalt
Der nette Mann an der Autobahnraststätte ist besorgt: „Sind Sie sicher, dass Sie zum Scharmützelsee wollen?“ Wir stutzen. „Vielleicht meinen Sie ja den Schermützelsee“, schlägt unser Gesprächspartner vor,„der liegt allerdings ganz woanders, bei Buckow in der Märkischen Schweiz.“ Unser Ziel ist aber tatsächlich der Scharmützelsee südlich von Fürstenwalde/ Spree. Bei „moin moin‚ go boating‘“ in Wendisch Rietz haben wir eine Marex 280 gebucht, die uns über den See und in zwei benachbarte Reviere – Dahme und Teupitzer Gewässer – bringen soll. Kleinere Gefechte und Plänkeleien,„ Scharmützel“,hat es in der Geschichte des Sees zweifellos gegeben, seinen Namen bezog er jedoch aus anderer Quelle. Die Bezeichnung geht aufs Slawische zurück und wird mit der Vokabel „scormicely“ in Zusammenhang gebracht, die so viel wie „Vertrübung“ bedeutet.

Einmal gekauft haben Sie über Ihre Download-Bibliothek in Ihrem Kundenkonto jederzeit Zugriff auf dieses PDF.

Ein Produkt von:
  • Dateigröße: 6.3 MB
  • Seiten: 12
  • Format: PDF
  • Artikel aus: BOOTE 3 / 2008
  • kein Kopierschutz
Kundenbewertungen - schreiben Sie die erste
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen