Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit (außer Bilder). Alle Infos

Artikel aus SURF 11 / 2008

Test: Freerace - Slalom - Freeride (PDF)

Schnell gegen schneller

Detailansicht Seite 1
Detailansicht Seite 2
2,00 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt., keine Versandkosten

Für SURF-Abonnenten kostenfrei nach Login. Mehr Infos

Als Sofortdownload verfügbar

Inhalt
Wer richtig schnell surfen will braucht neben einem Rennsegel und einer guten Finne natürlich ein schnelles Brett. Zur Wahl stehen Freerider in Leichtbauweise, Worldcup-Slalombretter und – dazwischen angesiedelt und noch wenig beachtet – eine kleine Gruppe von „Freeraceboards“. Wir haben die Konzepte kreuz und quer gegeneinander getestet, bis feststand, was die Klassen wirklich können.
Produktdetails

Ein Produkt von:

  • Dateigröße: 1.4 MB
  • Seiten: 8
  • Format: PDF
  • Artikel aus: SURF 11 / 2008
Schreiben Sie die erste Bewertung

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Kunden haben sich ebenfalls angesehen...
Freeraceboards
Verfügbar
Freerideboards 105
Verfügbar
Freeridesegel No Cam vs 2Cam
Verfügbar
Test: Slalomboards
Verfügbar
Test: Racesegel
Verfügbar
Test: Freemoveboards 105
Verfügbar
Fahrtechnik Special 2019
Verfügbar
Freeridesegel 6,0 bis 6,3 qm
Verfügbar
Slalom-Raceboards 80-82
Verfügbar
No-Cam Freeridesegel 6,5
Verfügbar
Freemoveboards 115
Verfügbar
Großer Mast-Test 2013
Verfügbar
Freemoveboards 105 Liter
Verfügbar
Test: Freestylesegel
Verfügbar
Test: Freerideboards 120
Verfügbar
Test: Freerideboards 135
Verfügbar
Test: Waveboards 75 radical
Verfügbar
Test: Waveboards 75 wide
Verfügbar
Test: Power-Wavesegel 5,3
Verfügbar
Systemvergleich: Cambersegel
Verfügbar
Freestyleboards
Verfügbar
Test: Wavesegel 4,7
Verfügbar
Test: Freerideboards 120
Verfügbar
Test: Freeraceboards 150
Verfügbar
Test: Power-Wavesegel 5,3
Verfügbar
Test: Freemovesegel
Verfügbar
Test: Freestylesegel
Verfügbar
Zuletzt angesehen