Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit für Bestellungen bis 23.12.2017 (außer für Bilder)

Quallen

Von der Faszination einer verkannten Lebensform

von

Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit

29,90 €

Preise inkl. MwSt., ohne Versandkosten innerhalb Deutschlands (Übersicht Versand ins Ausland)

Lieferbar innerhalb von 3-5 Werktagen

Rechtzeitige Lieferung zu Weihnachten: Bestellen Sie diesen Artikel bis 19.12. um 14 Uhr und das Paket wird rechtzeitig der Deutschen Post übergeben.
Produktinformationen

Das Meer steckt voller Überraschungen!

Wussten Sie schon …

  • Dass Quallen zu den ältesten tierischen Lebensformen der Erde gehören – und schon seit 500 Millionen Jahren durch die Meere schweben?
  • Dass das, was wir sehen , oftmals gar keine einzelnes Lebewesen ist, sondern eine ganze Kolonie vieler Kleinst-Quallen?
  • Dass Quallen keineswegs beißen, sondern nesseln – und dabei den Schaft der Nesselzelle harpunengleich mit bis zu 40.000-facher Erdbeschleunigung in die Haut des Angreifers schießen?
  • Dass einige Quallen kleiner als ein Sandkorn sind, andere länger als ein Blauwal?
  • Dass sie sich klonen können, als Zwitter überleben oder gar unsterblich sind?

Die meisten Menschen verschwenden kaum einen Gedanken an Quallen. Für viele sind sie lediglich glibberige, unangenehm nesselnde Geschöpfe. Für andere gelten sie als knusprige Delikatesse mit Biss. Wieder andere finden sie einfach nur wunderschön und faszinierend. Welches Bild stimmt nun aber?
Die Antwort ist: Jedes – und noch viele weitere mehr.
Die beeindruckende Anpassungsfähigkeit dieser Schönheiten bringt es mit sich, dass sie selbst heute noch Rätsel aufgeben – und jede gewonnene Erkenntnis Staunen hervorruft.

Mit unzähligen atemberaubenden Fotografien bringt dieses Buch den Bau, die Taxonomie, das Verhalten, die Ökologie und die Lebenszyklen dieser unglaublichen Kreaturen näher und stellt steckbriefartig 50 der bedeutendsten und faszinierendsten Arten vor: Von der winzigen unsterblichen Qualle Turritopsis bis zur riesigen Nomura-Qualle.

Produktdetails
  • Auflage: 1. Auflage 2017
  • Verlag: Delius Klasing
  • Format: gebunden
  • ISBN: 978-3-667-11024-4
  • Seiten: 224
  • Maße: 21.8 x 24.7 cm
  • Fotos und Abbildungen: 260
Video
Kundenbewertungen (1)
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die unbe- und verkannte Form des Lebens wird in dem Buch angenehm lesbar erklärt, unter Berücksichtigung aller Aspekte (Vermüllung der Meere, Klimawandel, giftige Abwässer etc.) erläutert, in faszinierenden Fotos gezeigt. - 28.10.2017

Medusa, die schönste der drei Gorgonen

Glaubt man der griechischen Mythologie, so tragen diese Lebewesen ihre wissenschaftliche Bezeichnung im Plural "Medusen" zu Recht.

Keiner mag sie, jeder geht ihnen aus dem Weg, wenn man von ihnen, besser gesagt von ihren Tentakeln berührt wird, kann das von sehr schmerzhaft bis hin zum Kreislaufkollaps oder sogar dem Tod führen. Aber eines sind die Quallen, die Medusen auf jeden Fall: einfach nur schön, teilweise sehr farbenfroh und die Art, wie sie durchs Wasser schweben kann nur mit einem Begriff beschrieben werden: anmutig.

Den Hauptteil des mit beeindruckend schönen, qualitativ sehr hochwertigen Farbfotos, jeweils ganzseitig auf der rechten Seite abgebildet. illustrierten Bandes bilden wissenswerten Informationen über Quallen wie Anatomie, Lebenszyklen, Lebensräume, Strukturen zum Beutefang oder auch Sinnesorgane. Die Malo kingi beispielsweise kann verblüffender Weise hervorragend sehen und macht aktiv Jagd auf Fische und Garnelen. Wer weiß schon, dass Quallen sehen können? Die Tentakeln diese Quallenart, verwandt mit der schon eher bekannten und in den Meeren nördlich von Australien zu findenden 'Seewespe', sondern das vermutlich tödlichste natürliche Gift der Welt ab. Welches neben den bekannten Auswirkungen wie Verbrennungen, die sich nach Aussagen Überlebender anfühlen wie Verbrennungen durch kochendes Öl zu extremem Bluthochdruck führen. Nachgewiesen wurden Werte bis 280/180 mit der möglichen Folge eines Schlaganfalls, Lungenödems oder Herzversagen. Bei überlebenden männlichen Opfern wurde auch Priapismus festgestellt. Was diese Quallenart für die pharmazeutische Forschung interessant macht. Stichwort erwünschte Wirkung von Cialis und Viagra, dem blauen 'Diamanten'...

Im wissenschaftlichen Sinne nicht minder interessant ist die fingerhutgroße Turritopsis dohrnii: sie ist das erste bekannte Lebewesen mit echter biologischer Unsterblichkeit! Nach ihrem Absterben verwest diese Qualle nicht, sondern sie formiert sich um und bildet neue Polypenkolonien, die heranwachsen. In Gedanken vergleichbar als würden aus den Zellen eines toten Frosches wieder Kaulquappen und danach wieder Frösche werden.

Auch die wirtschaftlichen Auswirkungen von Quallen erläutert die Autorin. Wer weiß schon, dass es vor Japan Quallen gibt, die so groß wie ein Kühlschrank und 200 kg schwer werden. Nach glaubhaften Schätzungen treten diese Monsterquallen in Schwärmen von bis zu einer halben Milliarde Individuen auf. Die Fischer in der Nähe betroffener Regionen fahren schon gar nicht mehr hinaus. Ihnen würde nichts anderes übrig bleiben, als ihre Netze zu kappen, wegen des enormen Gewichts könnten sie diese nicht mehr einholen. In Japan hat die Nemopilema einen ähnlichen Status wie die Ratte in unseren westlichen Kulturkreisen.

Die unbe- und verkannte Form des Lebens wird in dem Buch angenehm lesbar erklärt, unter Berücksichtigung aller Aspekte (Vermüllung der Meere, Klimawandel, giftige Abwässer etc.) erläutert, in faszinierenden Fotos gezeigt.

Zuletzt angesehen