Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit für Bestellungen bis 24.12.2018 (außer für Bilder)

VW CLASSIC zeigt, wie sich VW-Fans aus der automobilen Masse absetzen

VW CLASSIC, das Magazin für historische Volkswagen, hat für seine aktuelle Ausgabe erneut seltene und liebevoll restaurierte Volkswagen-Klassiker aufgespürt. VW CLASSIC erzählt in der neuen Ausgabe Nummer 16 unter anderem die Geschichte eines Rometsch Lawrence Coupé der Extraklasse. Heute sind die Berliner Edel-Karossen von Friedrich Rometsch gesuchte Sammlerstücke - VW Classic weiß, warum. Zu den weiteren Raritäten im Heft zählt auch ein Volkswagen 1500 Cabrio, dass es leider nie zu kaufen gab. Nur wenige Exemplare des Typ-3-Cabiolet sind erhalten geblieben, eines davon erstrahlt nun in neuem Glanz - VW CLASSIC zeigt, warum der nie gebaute Traum heute umso mehr fasziniert.

Echte Individualität ist in der heutigen Gesellschaft ein rares Gut. Automobile Individualität dagegen geht ganz leicht und muss dabei nicht einmal unglaublich teuer sein. Ein charmanter Oldtimer erfüllt den Zweck wunderbar und macht dabei auch noch ziemlich viel Freude. Spaß hatten auch die Schüler des „Oberstufenzentrums Kraftfahrzeugtechnik“ in Berlin-Charlottenburg. Sie erweckten einen 1959er-Käfer wieder zum Leben und nahmen mit ihrem „Schulprojekt“ an einem Dragsterrennen teil. Für Aufmerksamkeit sorgte kurz vor Ende der Bulli-Baureihe T2 der erste Luxusbus der zweiten Bulli-Generation: In kleiner Stückzahl lief der „Silber-fisch“ in Hannover vom Band. VW CLASSIC stellt das feingemachte Sondermodell vor.

Neben vielen Service-Themen und Neuigkeiten aus der VW-Klassik-Szene berichtet das Magazin in seiner Rubrik „Meilensteine“ über den VW California-Bus, der 2018 seinen 30. Geburtstag feiert. Einst als kurzlebiges Sondermodell geplant, ist der „California“ heute bei den Campingfans mehr denn je ein beliebtes Freizeitmobil. VW Classic blickt zurück in sein Geburtsjahr 1988. Darüber hinaus zeigt VW CLASSIC zehn aufwendig illustrierte KdF-Plakate, die vor 80 Jahren Werkstätten, Händlern und Kunden die Technik und Vorzüge des ersten Volkswagens im Detail veranschaulichen sollten. VW CLASSIC porträtiert außerdem Cornelia Plattner, die vor gut drei Jahr-zehnten mit dem Einsitzer SMVW (Shell Marathon VW) zum Verbrauchs-Weltrekord fuhr. Ein 71er-Käfer-Cabrio mit E-Antrieb ist ein weiterer Protagonist im neuen Heft.

VW CLASSIC 2/2018 (Nummer 16) gibt‘s ab sofort für 6,90 € im Handel sowie online unter www.delius-klasing.de oder als Digital-Ausgabe für 4,99 € unter Sonderhefte in der GUTE FAHRT-App. Mehr Infos zum Inhalt unter: www.vw-classic-magazin.de