Verlängert: Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit (gilt nicht für Bilder)

TOUR Spezial: 64 Seiten Extra-Service zur Frankreich-Rundfahrt

Vorfreude auf die Tour de France 2019

Zu Ehren von Radsport-Legende Eddy Merckx, der vor 50 Jahren erstmals bei der Tour de France an den Start gegangen war und gleich alle Wertungen gewinnen konnte, startet die Frankreich-Rundfahrt am 6. Juli in seiner Heimatstadt Brüssel und endet am 28. Juli traditionell in Paris. Die Experten von Europas größtem Rennradmagazin TOUR stimmen ihre Leser schon jetzt mit einem umfangreichen Spezial, das der Juli-Ausgabe des Magazins beiliegt, auf die 106. Auflage des Radsport-Spektakels ein. Auf 64 Extra-Seiten werden alle Rennställe, Fahrer sowie Etappen ausführlich vorgestellt.

Eine gute Vorbereitung ist das A und O. Dies gilt nicht nur für die Profis bei der diesjährigen Tour de France, sondern auch für die Radsportfans in Deutschland. Das Rennrad-Magazin TOUR liefert zur 106. Frankreich-Rundfahrt ein 64-seitiges Tour-de-France-Spezial, welches der Juli-Ausgabe von TOUR beiliegt. Das „Heft im Heft“ stellt alle 176 Profis, 22 Rennställe und 21 Etappen ausführlich vor. Darüber hinaus geht TOUR in der Titelstory auf das wichtigste Kleidungsstück im Weltsport ein: das Gelbe Trikot der Tour de France wurde nämlich zum ersten Mal vor genau 100 Jahren vergeben.

Rund 3.500 Kilometer misst die Strecke der Tour de France 2019. Im 64-seitigen Spezial erklärt TOUR alle wichtigen Regeln und Wertungen der Tour de France. Eine Frage, die sich jeder Radsportfan im Vorfeld stellt lautet: Wer kann das wichtigste Radrennen der Welt gewinnen? TOUR nennt die Favoriten. Außerdem im TOUR-Spezial: Die beiden Ex-Rennfahrer Karsten Migels und Jean-Claude Leclercq kommentieren seit 2012 gemeinsam die Tour de France für den TV-Sender Eurosport. Im Interview erzählen die TV-Kommentatoren von ihrer spannenden Arbeit.

Was auf den einzelnen Etappen passiert, weiß Experte Rolf Aldag, der zwischen 1992 und 2004 als Radprofi bei der Tour de France zehnmal teilgenommen hat. Rolf Aldag hat für die TOUR-Leser alle 21 Tagesabschnitte analysiert und gibt für jeden Tag eine fundierte Prognose ab. Zudem gibt es wieder in der ARD und bei Eurosport sowie auf deren Online-Kanälen eine umfangreiche Live-Berichterstattung. TOUR weiß, wann Rennrad-Fans den Fernseher einschalten sollten.

Die Juli-Ausgabe des TOUR Magazins inklusive der 64 Seiten Extra-Service zur Tour de France 2019 gibt es zum Preis von 5,50 Euro im Handel. Weitere Infos auch unter www.tour-magazin.de.