Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit für Bestellungen bis 23.12.2017 (außer für Bilder)

TOUR blickt zum Jubiläum auf 4 Dekaden Radsport-Geschichte zurück

Als RADmagazin startete vor 40 Jahren die Karriere von TOUR. Heute, vier Dekaden später, präsentiert sich die Zeitschrift aus dem Bielefelder Delius Klasing Verlag als größtes Rennrad-Magazin Europas. Wegbereiter für diesen Erfolg war die Tour de France im Jahre 1977, als sich ein gewisser Dietrich Thurau in die Herzen der Nation radelte und die Geschichte des TOUR Magazins ihren Anfang nahm. In der Jubiläums-Ausgabe wirft die Redaktion auf 16 Sonderseiten einen Blick zurück auf spannende, kuriose und erzählenswerte Geschichten aus 40 Jahren Radsport.

Eine Vision und ihre Folgen. Juli 1977: Durch Frankreich rollt die Tour de France, das größte Radsportereignis der Welt. Eine Institution, ein Teil französischer Kultur, ein Stück nationaler Identifikation. Das war der Startschuss für ein Magazin, das sowohl für engagierte Freizeitsportler als auch für radelnde Menschen im Alltag genügend Lesestoff bieten sollte. Eine erfolgreiche Zeitschrift war geboren: Das RADmagazin. Vierzig Jahre später ist aus dem einstigen Blättchen RADmagazin nach mehreren Etappen stufenweise die Zeitschrift TOUR geworden. Im Jahre 1997 übernahm Delius Klasing das Magazin. Durch die Eingliederung in ein erfahrenes Special-Interest-Verlagshaus konnten in den Folgejahren neue Impulse gesetzt werden. In dieser Zeit erlebte der deutsche Radsport durch Stars wie Jan Ullrich seinen Höhepunkt. Mehr und mehr Menschen begeisterten und begeistern sich für den Sport und steigen in ihrer Freizeit selbst auf’s Rad. TOUR hat diesen Trend all die Jahre intensiv begleitet und mit ihrer Test-Kompetenz internationale Standards gesetzt. Nicht zuletzt deshalb ist TOUR heute Europas führende Rennrad-Zeitschrift.

Neben den wichtigsten Etappen aus 40 Jahren Radsport-Historie berichtet TOUR in ihrer aktuellen Jubiläumsausgabe über die Helden von damals und heute, ihre größten Erfolge, aber auch über schmerzhafte Niederlagen und Rückschläge im Profiradsport. In einem großen Jubiläums-Gewinnspiel, das sich über das ganze Jahr hinweg im Heft wiederfindet, verlost das Magazin ein individuell designtes Rennrad der Marke „Specialized“ im Wert von 9.000 Euro sowie zahlreiche weitere hochwertige Preise (weitere Details dazu unter http://www.tour-magazin.de/40jahre).

TOUR 2/2017 gibt‘s ab 18. Januar 2017 für 4,90 Euro im Zeitschriftenhandel sowie online portofrei unter http://www.tour-magazin.de/jetztneu oder als Digital-Ausgabe für 3,99 Euro in der TOUR-App. Mehr Infos für Rennradler stehen auch auf http://www.tour-magazin.de. Für den inter-nationalen Markt bietet außerdem die englischsprachige TOUR INTERNATIONAL-App monatlich aktuelle Tests und Highlights aus der Welt des Radsports.