Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit für Bestellungen bis 24.12.2018 (außer für Bilder)

SUP-Magazin mit digitaler Gratis-Ausgabe

Stand-up-Paddling ist die Trendsportart des Sommers. Neben dem Jahresmagazin SUP, das seit Mai im Handel erhältlich ist, gibt es in diesem Jahr erstmals eine kostenlose Digital-Ausgabe des Magazins für Stand-up-Paddler. Auf 79 digitalen Seiten erfahren die Leser zahlreiche Infos für einen optimalen Einstieg in die aktuell „schönste Nebensportart der Welt“. Die e-Paper-Ausgabe liefert neben vielen Basisinfos, Fahrtechnik- und Reisetipps auch eine umfassende Kaufberatung für Einsteiger sowie erfahrene SUP-Fans.
  
Stand-up-Paddeln ist nicht nur einfach der Sommer-Trend 2018 auf allen Seen und Flüssen, sondern bester Ausgleichssport für den ganzen Körper, Naturerlebnis und Badespaß für die ganze Familie. Das kostenlose SUP-Magazin SUP 2/2018 bietet einen optimalen Einblick in die vielen Facetten dieses faszinierenden Sports und erleichtert mit vielen Tipps und Tricks die ersten Paddel-Aktionen auf dem Wasser.

In der Rubrik »Reise & Touren« nimmt die e-Paper-Ausgabe von SUP seine Leser diesmal mit nach Portugal auf eine Stadt-, Land-, Fluss-Tour in das neue Schlaraffenland für alle Sportbegeisterten. Eine traumhafte Entdeckungsreise ist SUP- und Windsurf-Profi Maria Andres widerfahren. Ein überraschender Besuch in Kroatien bescherte ihr die Chance eine neue SUP-Destination kennenzulernen.

Für Einsteiger ist das Board-Angebot auf dem SUP-Markt oft sehr undurchsichtig. Damit Licht in den bunten Bretterwald gelangt, gibt’s im e-Paper die wichtigsten Eckdaten für die Entscheidung über dick oder dünn, breit oder schmal, lang oder kurz. Darüber hinaus zeigen die Macher verschiedene Paddel-Techniken zum flott vorankommen, sicheren drehen, stoppen und zurückkommen bei schwierigen Bedingungen. In einem großen Service-Teil zeigt die digitale SUP-Ausgabe wie man Handy und Co. während einer Paddel-Tour am besten und sichersten verstaut. Außerdem gibt’s einen Pumpen-Test und viele Adressen von Shops und Schulen, wo Interessierte SUP-Material kaufen und leihen kann.

Die digitale Ausgabe des Stand-up-Paddel-Magazins SUP ist ab sofort kostenlos auf der Homepage www.sup-mag.de abrufbar.