Nobelpreisverdächtig

Delius Klasing hat einen besonderen Grund, sich über den diesjährigen Literaturnobelpreis zu freuen. Das Bielefelder Verlagshaus hat die Vergabe an Bob Dylan genutzt und seinen Erfolgstitel „Bob Dylan – alle Songs. Die Geschichten hinter den Tracks“ aus dem vergangenen Jahr neu aufgelegt. Das mit über 700 Seiten voluminöse Werk ist rechtzeitig zur Preisverleihung am kommenden Samstag, den 10. Dezember wieder im Buchhandel erhältlich – allerdings nur für vorausschauende Sortimenter.

„Die zweite Auflage unseres Dylan-Buches ist bei Erscheinen in der kommenden Woche bereits ausverkauft“, freut sich Delius Klasing-Verlagsleiterin Dr. Nadja Kneissler und verweist auf die aufwendige Produktion des umfangreichen Werks, das ab dem kommenden Montag an den Buchhandel ausgeliefert und zum unveränderten Preis von 59,90 Euro zu haben sein wird.

Delius Klasing hatte kurz nach der Bekanntgabe der Vergabe des diesjährigen Literatur-nobelpreises an den US-amerikanischen Musiker und Lyriker entschieden, den Erfolgstitel aus dem vergangenen Jahr neu aufzulegen und damit den Nerv der Buchhändlerinnen und Buchhändler getroffen. Auch wenn die Neuauflage sich einer großen Nachfrage erfreut, versichert Vertriebs- und Marketingleiter Folkert Roggenkamp: „Alle bisherigen Vormerkungen aus dem Buchhandel werden wir in der kommenden Woche bedienen und auch die Barsortimente sind bevorratet.“