Neue PORSCHE KLASSIK: Dem Mythos luftgekühlter Porsche auf der Spur

Luftgekühlt - das ist das große Oberthema der neuesten Ausgabe von PORSCHE KLASSIK. Die klassischen luftgekühlten Porsche haben den Mythos der Marke begründet. Ein Mythos, der so lebendig ist wie nie, denn der kalifornische Rennfahrer Patrick Long hat sein Ideal des Porschetreffens nun auch in Deutschland etabliert. Der Name des Events lautet natürlich: Luftgekühlt. PORSCHE KLASSIK war vor Ort. Außerdem forscht PORSCHE KLASSIK nach den Gründen für diesen Mythos, fährt mit einem Winzer und seinem 356 Cabrio von 1953 durch seine Weinberge und widmet sich ausführlich dem letzten luftgekühlten Porsche, dem 993.
 
Mit dem kalifornisch-lässigen Porsche-Treffen „Luftgekühlt“ hat der Rennfahrer Patrick Long eine weltweite Bewegung begründet. Nun feierte das Kult-Event seine deutsche Premiere in München. PORSCHE KLASSIK war natürlich vor Ort und hat jede Menge luftgekühlte Porsche-Liebe im Münchner Werksviertel Mitte zu Gesicht bekommen. In Franken begleitete PORSCHE KLASSIK für die neue Ausgabe einen Winzer und fährt mit ihm und seinem Porsche 356 Cabrio, Jahrgang 1953, durch Unterfranken. Kopfsteinpflaster und mittelalterliche Mauern bilden eine ideale Kulisse für eine Oldtimer-Ausfahrt im sandgrauen Porsche 356.

Mit dem 993 schuf Porsche nicht nur den letzten luftgekühlten Elfer, sondern auch ein Erfolgsmodell, das den Übergang zum 996 einläutete. Der 993, quasi der letzte seines Stammes, verkaufte sich hervorragend, finanzierte so die Entwicklung der wassergekühlten Triebwerke und diente darüber hinaus - nach dem Einsatz im Porsche Cup – auch wieder als sportliches Aushängeschild des Unternehmens. PORSCHE KLASSIK stellt den letzten Luftgekühlten in allen Details vor und erzählt seine Erfolgsgeschichte.
 
Und: Die POSCHE KLASSIK-Redaktion stellt in der Rubrik »Kaufberatung« den 996 Millennium vor. Für alle Porsche-Fans, die jetzt zuschlagen wollen, zeigen die Experten die Fallstricke. Außerdem berichtet das Magazin über das berühmte US-Bergrennen „Pikes Peak“, bei dem Porsche seit 60 Jahren seine Spuren hinterlassen hat. 

PORSCHE KLASSIK 2/2018 (Ausgabe 14) ist zum Preis von 8,00 Euro ab sofort im Zeitschriftenhandel, unter www.delius-klasing.de und als Digital-Ausgabe in der GUTE FAHRT-App (für 5,99 Euro) erhältlich. Weitere Infos zu den aktuellen Themen im neuen Heft stehen unter www.porscheklassik.com