Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit für Bestellungen bis 24.12.2018 (außer für Bilder)

Magnus Walker-Biografie: PORSCHE KLASSIK erklärt seinen Porsche-Kosmos

Er ist wahrlich kein Unbekannter im weltweiten Porsche-Kosmos. Und doch kennt man den Menschen Magnus Walker nicht. Das wird einem bewusst, wenn man einen Blick in seine aktuelle Biografie »Urban Outlaw« (Delius Klasing Verlag, 2018) wirft. Sie ist ein unverblümter Blick auf ein Leben, das längst nicht immer so rund lief wie ein Sechszylinder. PORSCHE KLASSIK erzählt in seiner neuen Ausgabe wie Magnus Walker zu einem der bekanntesten Porsche-Sammler der Welt geworden ist.
 
»Urban Outlaw«: Das ist Magnus Walker, und so heißt seine Autobiografie, die jetzt auf Deutsch im Delius Klasing Verlag erschienen ist. Der Mann hat Madonna, Alice Cooper und Bruce Willis angezogen mit seiner Modemarke, die ausgerechnet Serious Clothing heißt. Seine Porsche-Sammlung – mit einer Vorliebe für den 911 – ist weltberühmt. Wie kommt so einer zu einer solchen Vollgas-Karriere? PORSCHE KLASSIK hat den aus Nordengland stammenden Porsche-Fan in seinem Loft in L.A. besucht und erzählt seine mitreißende und inspirierende Geschichte.

Eine andere Geschichte im Heft handelt von einem Porsche 908 Spider. Dieser bestritt 1970 die 24 Stunden von Le Mans als Kamerawagen für Steve McQueens Film-Epos. Heute ist der Porsche 908/02 mit der Endnummer 022 auf dem Chassis wieder in dem Zustand, in dem ihn der Schauspieler selbst in Rennen einsetzte. Für PORSCHE KLASSIK holte der heutige Besitzer August Deutsch sein »Garagengold« hervor, mit dem er bei vielen Oldtimer-Rennen selbst zum Film-Star wird. Darüber hinaus stellt PORSCHE KLASSIK zwei E-Modelle gegenüber. In der aktuellen Ausgabe trifft ein Porsche 911 E (140 PS) von 1968 auf den neuen Porsche Mission E mit einem 660 PS starken Elektroantrieb. Die beiden Sportwagen trennen 50 Jahre. Wie groß diese Zeitspanne tatsächlich ist, zeigt ein Treffen der Generationen.
 
Und: Die POSCHE KLASSIK-Redaktion stellt in der Rubrik »Kaufberatung« den 924 vor. Denn ein Porsche muss nicht teuer sein. Der 924 bietet viel Porsche-Spaß für kleines Geld. Außerdem war das Magazin zu Besuch bei Bugatti in Molsheim und setzte den ehemaligen Rennfahrer Eberhard Mahle in seinen ersten Meisterschafts-911 und ließ ihn eine Runde auf der Motorsport-Rennstrecke Solitude im Westen von Stuttgart drehen. PORSCHE KLASSIK Nummer 13 ist zum Preis von 8,00 Euro ab sofort im Zeitschriftenhandel, unter www.delius-klasing.de und als Digital-Ausgabe in der GUTE FAHRT-App (für 5,99 Euro) erhältlich.