Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit (außer Bilder). Alle Infos

Magazin MYBIKE startet mit Facelift in die neue Fahrradsaison

Frische Optik und noch mehr Service
 
In wenigen Wochen steht der Frühling vor der Tür und somit naht auch die neue Fahrradsaison. Ein Jahr Corona hat die Mobilität vieler Menschen spürbar verändert und ein neues Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung geschärft. Aktuelle Entwicklungen, die sich auch thematisch in dem inhaltlich und optisch überarbeiteten Fahrradmagazin MYBIKE aus dem Delius Klasing Verlag widerspiegeln. Am 25. Februar erscheint MYBIKE mit einem feinen Facelift und noch mehr „Test & Technik“- sowie Service- und Reisethemen im Handel.

In diesen Tagen bringen viele Radfans ihre Räder auf Hochglanz und machen sie startklar für die erste längere Frühlingsausfahrt. Auch das Redaktionsteam um MYBIKE-Chefredakteurin Barbara Merz-Weigandt war in den vergangenen Monaten fleißig. „Mit neuen Schriften und einem überarbeiteten Farbkonzept haben wir MYBIKE ein sanftes aber spürbares Facelift verpasst, das bereits auf dem Cover deutlich erkennbar ist. Auch die bestehenden Inhalte und Rubriken haben wir geschärft“, sagt Merz-Weigandt, die seit dem 1. Dezember 2020 an der Spitze des Special-Interest-Magazins steht. „Unsere inhaltlichen Schwerpunkte liegen künftig mehr denn je im Bereich Test & Technik sowie Reise & Touren. Wir haben unseren unabhängigen Test- und Reiseberichten, deren Qualität und Tiefe uns schon immer ausgezeichnet haben, mehr Raum gegeben und werden sie enger mit Inhalten auf unserer Webseite verzahnen“, ergänzt die Chefredakteurin. Gesundheits- und Ernährungsthemen sowie längere Reportagen beispielsweise über (Start-up-) Unternehmen aus der Radbranche rücken darüber hinaus mehr in den Heft-Fokus. Und auch auf den virtuellen Straßen im Netz will MYBIKE 2021 weiter Gas geben und dort Online-Specials sowie mehr tagesaktuelle News rund ums Radfahren anbieten und diese auch über die Social-Media-Kanäle des Magazins vermehrt ausspielen.

Themen der neuen MYBIKE: Eine 30-seitige Kaufberatung zum Saisonstart, ein aufwendiger Allrounder-Test mit und ohne E-Antrieb, das E-Lastenrad Ca Go sowie das leichte Pendler-Pedelec Vado von Specialized. Und: Eine Radreise durchs idyllische Wendland sowie sieben Tourentipps für Thüringen. Eine Mentaltrainerin verrät zudem ihre besten Tricks zum „Dranbleiben“ und „Durchhalten“.

Die neue Ausgabe 2/2021 von MYBIKE ist ab dem 25. Februar für 5,50 Euro im Handel erhältlich. MYBIKE erscheint sechs Mal im Jahr und erreicht mit jeder Ausgabe rund 150.000 Leser. Mehr Rad-News unter: www.mybike-magazin.de.

Pressemitteilungen

Alle Pressemitteilungen und weitere Neuigkeiten finden Sie auf der Übersichtsseite der Presseabteilung.

Alle Meldungen