Verlängert: Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit (gilt nicht für Bilder)

Happy Birthday: Europas erstes Mountainbike-Magazin feiert 30. Geburtstag

Medialer Wegbereiter für die MTB-Szene

Europas erstes Mountainbike-Magazin BIKE wird 30. Am 5. Mai 1989 erschien die erste Ausgabe zu der bis dahin in Europa noch relativ unbekannten Trendsportart am Kiosk. 30 Jahre und 331 Ausgaben später kommt am 2. Mai 2019 das Jubiläumsheft in den Handel. Die Redaktion blickt zurück auf die Anfänge des Magazins, spricht mit ehemaligen Weggefährten und lässt die Ikonen von damals zu Wort kommen. BIKE ist nicht nur der mediale Wegbereiter für die Mountainbike-Szene. Mit der Gründung des Magazins hat Delius Klasing vor drei Jahrzehnten den Grundstein gelegt für die Entwicklung zum führenden Verlag für Fahrradmedien in Europa.

BIKE-Gründer Uli Stanciu bezeichnete das Mountainbike („Jeep-Fahrrad“) bei seiner ersten Begegnung im Jahr 1985 als Offenbarung. 1988 schwappte der neue Trend von den USA rüber nach Deutschland und Europa. Die Zeit war reif für ein eigenes Magazin. Heute ist die Premieren-Ausgabe ein echtes Stück Mountainbike-Geschichte. „Es war, als würde das Fahrrad neu geboren“, beschreibt Uli Stanciu die Euphorie in der deutschsprachigen Mountainbike-Szene nach den ersten Ausgaben. Der Informationsbedarf der jungen MTB-Gemeinde war riesig. Damit war BIKE ein absoluter Trendverstärker für das Mountainbike in Europa und verhalf dem Sport sowie auch der Industrie als medialer Wegbereiter in kürzester Zeit zu Wachstum und internationaler Aufmerksamkeit.

Beim Bielefelder Delius Klasing Verlag ahnte Ende der Achtziger Jahre noch niemand, welche Auswirkungen der Startschuss von BIKE für die weitere Entwicklung des Unternehmens haben würde. Der Special-Interest-Verlag, bis dato in den Themen-feldern Wassersport (YACHT, BOOTE, SURF) und Automobil (GUTE FAHRT) erfolgreich aktiv, nahm Kurs auf die neue Zielgruppe Radsportler. Sukzessive wurde dieses Segment ausgebaut. Heute bilden neben BIKE die Magazine TOUR, MYBIKE, FREERIDE und EMTB, deren Online-Angebote sowie ein umfangreiches Buch- und Event-Portfolio (BIKE Festivals, BIKE Transalp) die Fahrrad-Sparte des Verlages, der sich in drei Jahrzehnten zum führenden Radmedien-Anbieter Europas entwickelt hat.

Von der ersten BIKE wurden auf Anhieb 36.000 Hefte verkauft. Heute erreicht BIKE mit jeder Ausgabe 370.000 Leser (AWA 2018). Am 2. Mai 2019 erscheint das große Jubiläumsheft mit 48 Sonderseiten zum Preis von 5,50 Euro im Zeitschriftenhandel. Weitere Geburtstags-News stehen auch auf www.bike-magazin.de.