GUTE FAHRT erweitert Themen- und Markenspektrum

Vor mehr als 65 Jahren entschlossen sich Verleger Konrad-Wilhelm Delius und der damalige NSU-Werbestratege Arthur Westrup die Automobilzeitschriften-Tradition des Verlagshauses Delius Klasing aus Vorkriegstagen wieder aufleben zu lassen. Die Idee: Eine Automobilzeitschrift speziell für Volkswagenfahrer: Die GUTE FAHRT war geboren. Ab sofort gehört nun auch die zum Volkswagenkonzern zählende Marke Seat neben Volkswagen, Audi, Porsche und zuletzt Skoda zum festen Themenspektrum des Magazins.

Mit der Juni-Ausgabe von GUTE FAHRT erweitert das traditionsreiche Magazin aus dem Delius Klasing Verlag das Themenspektrum um die spanische Automobilmarke Seat. „Wir wissen, dass unsere Leser die Integration von Seat in GUTE FAHRT begrüßen werden. Zum einen ist Seat schon lange ein Kind der VW-Familie, zum anderen sind die Fahrzeuge eine echte Bereicherung des Magazin-Portfolios“ so Chefredakteur Joachim Fischer zur Markenerweiterung von GUTE FAHRT.

Seit 1986 gehört Seat zum Volkswagen-Konzern. Der Firmensitz befindet sich in Martorell, rund 35 Kilometer von Barcelona entfernt. Ab sofort wird GUTE FAHRT ihre Leserschaft monatlich mit Neuvorstellungen, Fahrberichte, Tests und Kaufberatungen zu Seat-Modellen versorgen. Dazu gibt es Bauanleitungen, Service-Stories und natürlich Antworten auf Fragen zu Seat-Fahrzeugen im Rahmen der beliebten Heft-Rubrik „Rat & Tat“.

Titelstar der aktuellen Juni-Ausgabe ist der neue Seat Ibiza. Die fünfte Generation des Ibiza darf als erstes Auto im Volkswagen-Konzern den Modularen Querbaukasten (MQB) nutzen, den VW im Polo erst im Herbst 2017 verwenden wird. GUTE FAHRT ist den sportlichen Flitzer bereits gefahren und liefert alle Fakten und Fotos.

GUTE FAHRT 6/2017 ist ab dem 26. Mai zum Preis von 3,90 Euro im Zeitschriftenhandel, unter www.delius-klasing.de sowie als Digital-Ausgabe fürs iPad und Android-Tablets (2,99 Euro) erhältlich. Weitere Infos für Volkswagen-, Audi-, Porsche-, Skoda- und jetzt auch Seat-Fans stehen auf: http://www.gute-fahrt.de.