Verlängert: Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit (gilt nicht für Bilder)

Delius Klasing auf der Leipziger Buchmesse 2019

„Leipzig liest“ Bücher aus Bielefeld

Die Leipziger Buchmesse und ihr Lesefest „Leipzig liest“ gelten als das Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche. Vom 21. bis 24. März präsentiert dort auch der Bielefelder Delius Klasing Verlag gemeinsam mit seinem Partnerverlag Die Werkstatt sein aktuelles Frühjahrsprogramm und trägt mit zwei Lesungen zum Veranstaltungsprogramm bei.

Mit zwölf Novitäten präsentiert sich Delius Klasing auf seinem Stand in Halle 4. Neben neuen Fachbüchern für Wassersportler, Ratgebern sowie Erlebnisberichten für Sportler und Zweiradenthusiasten steht mit „Octopus & Co.“ ein beeindruckender Band über die faszinierende Welt der Tintenfische, Kraken und Kalmare im Mittelpunkt der Messepräsenz des Bielefelder Verlages.

Auch in diesem Jahr beteiligt sich Delius Klasing mit zwei Veranstaltungen an dem Lesefestival „Leipzig liest“. Am Messesamstag wird der gebürtige Detmolder Timm Kruse sein Buch „Ein Mann, ein Board“ vorstellen und die leidenschaftliche Laufsportlerin Andrea Löw liest aus ihrem Werk „Happy Running“, das ebenfalls zu den Frühjahrs-Neuerscheinungen zählt. Der Delius Klasing-Partnerverlag Die Werkstatt aus Göttingen wird mit 15 Novitäten auf dem Frühlingsfest der Literatur vertreten sein. Sein Programm präsentiert der führende Sport- und Fußballverlag ebenfalls in Halle 4.

Mehr als 1.100 lieferbare gedruckte Titel und 570 E-Books zählen zum Delius Klasing-Buchprogramm, das außerdem 45 Kalender beinhaltet. Fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden den Verlag während der Messe in der sächsischen Buchmetropole vertreten.