Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit (außer Bilder). Alle Infos

BIKE Magazin setzt Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit

Projekt Zukunft

Es ist - neben Corona - das brennende Thema dieser Zeit: Nachhaltigkeit. Das betrifft auch die Fahrrad-Branche. Auch wenn das emissionsfreie Biken in der Natur an sich ökologisch klingt: Von den Produktionsprozessen des Rads bis zu den Autofahrten zur Bike-Destination – all das senkt die Öko-bilanz des Bikens drastisch. Deshalb setzen die Macher des führenden Mountainbike-Magazins BIKE ein Zeichen und bringen am 7. Dezember 2021 unter dem Titel ‚ride green’ eine Ausgabe an den Kiosk, die komplett unter Nachhaltigkeits-Aspekten entstanden ist

Bielefeld/München, 03.12.2021. Mountainbiken muss grüner werden: Das sagte sich die BIKE-Redaktion und plante akribisch eine „grüne“ Ausgabe, die sich rund um das Thema Nachhaltigkeit dreht. „Dabei wollen wir aber nicht belehren, sondern unseren gewohnt lockeren Stil beibehalten“, erklärt BIKE-Chefredakteur Henri Lesewitz. Und so werden, frei von Dogmatismus und dennoch auf den Punkt gebracht, in der „ride green“-Ausgabe alle Themen-Schwerpunkte unter ökologischen Gesichtspunkten betrachtet, ohne dabei strenge Regeln oder Verbote aufzustellen. In lässigem Stil werden unter anderem Bike-Reviere gezeigt, die umweltbewusste Innovationen präsentieren, Tipps für ökologische und zugleich ökonomische Mountainbike-Instandhaltung gegeben, nachhaltige Konzepte der Hersteller genauer unter die Lupe genommen und ein Bike aus Bambus vorgestellt.

Weltexklusiv in der Ausgabe 01/2022 (ab dem 7. Dezember zum Preis von 6,50 Euro am Kiosk): Die Vorstellung des „bike PROJECT:ride Green“-Mountainbikes, das Resultat der von der Redaktion initiierten Entwicklung eines maximal nachhaltigen Mountainbikes und Meilenstein in Sachen Umweltschutz im Fahrrad-Markt. Im Frühjahr hatte BIKE im Heft 03/2021 zu diesem Projekt aufgerufen. Daraufhin meldeten sich mehrere namhafte Hersteller aus der Rad-Branche wie Canyon oder SRAM. Dank deren beherzter Arbeit ist ein Prototyp entstanden, der viele „grüne“ Innovationen vereint. In der ‚ride green‘-Ausgabe ist dieses „grüne“ Bike nun erstmals zu sehen.

Zurück zum Magazin: Der Inhalt von BIKE 01/2022 ist zu 100% mit zertifiziertem Öko-Papier hergestellt und ohne Glanzlack des Titels produziert worden. Somit wird auch beim Heftmaterial Nachhaltigkeit ganz groß geschrieben.

Pressemitteilungen

Alle Pressemitteilungen und weitere Neuigkeiten finden Sie auf der Übersichtsseite der Presseabteilung.

Alle Meldungen