Verlängert: Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit (gilt nicht für Bilder)

BIKE fährt mit MTB-Community von West nach Ost durch die Republik

Auf der Suche nach den besten Trails

Heimatkunde mit dem Mountainbike: Das führende MTB-Magazin BIKE schickt am 13. Mai 2019 seinen Redakteur Stefan Loibl für rund 20 Tage von West nach Ost durch die Republik – immer auf die Suche nach den besten Singletrails. Am Dreiländereck bei Aachen fällt für die interaktive MTB-Tour „Deutschland-Trail“ (#DeutschlandTrail) der Startschuss. Enden soll das MTB-Abenteuer nach mehr als 1200 Kilometern in Bodenmais am Großen Arber, dem höchsten Gipfel des Bayerischen Walds. Das Beste bei dem Projekt: Jeder kann Streckentipps geben, den BIKE-Redakteur begleiten und die Tour in den Sozialen Medien verfolgen.
 
Wer Deutschland mit dem Mountainbike durchqueren will, braucht Sitzfleisch und möglichst viele MTB-Freunde, die einen auf der Reise mit Strecken-Tipps und Insider-Infos unterstützen. Nach der erfolgreichen Süd-Nord-Tour im Jahr 2017, als Stefan Loibl vom Alpenrand bis Hamburg 1677 Kilometer sammelte und von vielen Lesern begleitet wurde, geht der „Deutschland-Trail“ im Mai 2019 in die zweite Runde. Auch diesmal will sich Loibl von der BIKE-Community lenken lassen, die ihm von ihren schönsten Singletrails berichten oder ihn auf seiner Reise einige Kilometer begleiten. Dank der BIKE-Homepage (www.bike-magazin.de/deutschlandtrail) und den BIKE-Social Media Kanälen sowie der Outdoor-App Komoot (Stefan Loibl – Bike-Magazin, www.komoot.de/user/stefanbike) weiß die Mountainbike-Gemeinde immer, wo sich Stefan Loibl aktuell befindet. 

Zur geplanten Route: Der „Deutschland-Trail“ startet in der Eifel, verläuft an Bonn vorbei ins Hochsauerland. Beim Continental BIKE-Festival in Willingen (17.-19. Mai) stattet Stefan Loibl den Besuchern des größten MTB-Festivals Deutschlands einen Besuch ab. Von dort verläuft die Route ins MTB-Mekka Winterberg, dann über das Rothaargebirge und den Westerwald bis zum Dünsberg. Von dort weiter durch den Taunus, bis auf den Großen Feldberg. Das Ziel des ersten Teils befindet sich im Trailcenter Bad Orb im Spessart. Speziell an den Bike-Hotsports Bonn, Willingen, Frankfurt und Würzburg werden sich viele Biker finden und mobilisieren lassen. Der zweite Teil seines Deutschland-Trails startet im Juli 2019 - führt hinauf auf den Großen Arber im Bayerischen Wald, wieder hinunter und endet im Ziel in Bodenmais.

Auf die Frage, warum Stefan Loibl sich erneut alleine auf den „Deutschland-Trail“ begibt, antwortet er: „Für den Großteil unserer Leser ist Deutschland das Urlaubsziel Nr. 1. Ich bin einfach neugierig, wo sich die schönsten Singletrails in unserem Land verbergen und bin riesig gespannt, wo mich die BIKE-Community auf meiner abenteuerlichen Reise quer durch die Heimat hinlotsen und begleiten wird“.