Pass-Steckbrief: Schweiz: Splügenpass (PDF)

Pass-Steckbrief: Schweiz: Splügenpass
Artikel aus TOUR Ausgabe 9/2010
0,00 €

Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar
Inhalt
Der Passo dello Spluga (2.113 m), so sein italienischer Name, verbindet das Hinterrheintal in Graubünden mit Chiavenna in der Provinz Sondrio. Einst ein wichtiger Handelsweg, den schon die Römer nutzten, versank der Splügen mit Eröffnung von Sankt Gotthard und San Bernardino in der Bedeutungslosigkeit. Radler kann das nur freuen, denn dadurch ist die kurvenreiche Straße heute ein echtes Sahnestück. Selbst die neun Kilometer kurze Nordrampe auf Schweizer Seite begeistert mit zwanzig, teilweise dicht aufeinanderfolgenden Serpentinen jeden Pässefahrer.

Einmal gekauft haben Sie über Ihre Download-Bibliothek in Ihrem Kundenkonto jederzeit Zugriff auf dieses PDF.

Ein Produkt von:
  • Dateigröße: 2.2 MB
  • Seiten: 2
  • Format: PDF
  • kein Kopierschutz
Kundenbewertungen - schreiben Sie die erste
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen