Pass Portrait - Großglockner

Porsche Drive - Hochalpenstraße - Österreich/Austria - 2504 M

von ,

39,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 3-5 Werktagen
Produktinformationen

Mitten ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern führt die Großglockner Hochalpenstraße, eine der beliebtesten Alpenstraßen überhaupt. 48 Kilometer mit 36 Kehren, ein Höhenanstieg auf 2504 Meter, bis zu 12 % Steigung und traumhafte Ausblicke auf den höchsten Berg Österreichs, den Großglockner – all das lockt Berg- und Kurvenliebhaber aus aller Welt zur höchstgelegenen befestigen Passstraße Österreichs.

Die Route führt über die beiden Gebirgspässe Fuscher Törl und Hochtor den Alpenhauptkamm überquerend von Salzburg nach Kärnten, genauer von Bruck nach Heiligenblut mit Abzweigungen zur Edelweißspitze und zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe.

Bildgewalt, geschmeidiger Fahrspaß und Lesegenuss

Wer könnte über die Spitzen und Kehren, die Geschichten und historischen Hintergründe besser berichten als Stefan Bogner und Jan Baedeker? Mit ordentlich Benzin im Blut und einem sensiblen Gespür für Gas und Bremse porträtieren die Meister des automobilen Bildbandes eine der aufregendsten und meistbesuchten Alpenstraßen.

  • Reiseziel mit Kultstatus bei Auto-Fans und Bergliebhabern, beliebt für Rad- und Motorradtouren
  • Atemberaubende Landschaftsaufnahmen, Highlights und Reiseerfahrungen
  • Über 150 Fotos von Stefan Bogner und Texte von Jan Baedeker in Deutsch und Englisch

Mit seinen Curves-Magazinen und den Bildbänden Escapes, Porsche Drive und Stelvio hat Autor, Fotograf und Grafiker Stefan Bogner Alpenfreunde und Kurvenverehrer aus aller Welt begeistert. Jan Baedeker, Enkel des legendären Reiseführer-Erfinders Karl Baedecker, hat mit seinen klugen und fein ziselierten Texten die innere Notwendigkeit der Spitzen und Kehren in Worte gefasst. Zusammen sind sie das Dreamteam der Alpenpässe und nehmen uns mit ihrem Bildband Pass Portrait – Großglockner mit auf Tour. Sind Sie bereit für die Kurvenjagd?

Zweisprachig (Deutsch/Englisch):
The “Großglockner”, Austria’s highest mountain with 3,789 m, is one of the most important summits of the Eastern Alpes – and not only because he is so important for alpine tourism. Already at the end of the 18th Century, he has been explored and nobody less than Arch Bishop Salm-Reiffenscheidt-Krautheim was the first to ascent in 1800.
Today, with more than 5000 ascents per year, he is a very popular aim for climbers.
But even for those who do not want to climb, the fascination of this mountain is hard to escape from. And there is no better way to do so from the “Großglockner”-High Alpine roads.The road leads across both mountain passes Fuscher Törl and Hochtor crossing the main Alpes from Salzburg to Carinthia, with turnoffs to the Edelweiß peak and the Kaiser-Franz-Josef-height. The road as an adventure trip with its 12% ascent has to be managed and is also the highest paved pass road of Austria.
Who would be more capable to report about all this than Stefan Bogner, the master of the automobile photo books? With fuel in his blood and a sensitive feel for history, but also with accelerator and brake, he portraits one of the most exciting and most visited Alpes roads.

Produktdetails
  • Verlag: Delius Klasing
  • Format: Gebunden
  • ISBN: 978-3-667-11394-8
  • Seiten: 320
  • Maße: 22.0 x 28.7 cm
  • Sonstiges: Zweisprachig: Deutsch/Englisch
Kundenbewertungen - schreiben Sie die erste
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen