Verlängert: Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit (gilt nicht für Bilder)

Nordship 38 DS (PDF)

Innere Werte

Nordship 38 DS
Für YACHT-Abonnenten kostenfrei nach Login. Mehr Infos
3,00 €

Preise inkl. MwSt., keine Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar
Inhalt
Die Deckshausyacht aus Dänemark überzeugt durch ihren pfiffig gestalteten Wohnraum Die Nordship 38 DS überrascht: Obwohl sie nur 18 Zentimeter länger und nur 5 Zentimeter breiter ist als die Degerö 38 DS (s. Seite 54), bietet sie unter Deck einen deutlich größeren Wohnraum. Erreicht wird dies durch eine völlig andere Aufteilung. Während die Degerö ein konventionelles Achtercockpit hat, setzen die Dänen auf ein hochgelegtes Mittelcockpit – und das schafft mächtig Raum unter Deck. Außerdem ist die Nordship im Heckbereich fülliger, wodurch die dort untergebrachte Eignerkammer deutlich komfortabler ausfallen kann. Bei diesen Vergleichen ist jedoch zu bedenken, dass die Nordship- Konzeption auch Nachteile hat: Ein hohes Mittelcockpit schafft zwar reichlich Komfort unter Deck, ist bei ruppigem Segeln im heftigen Seegang aber weniger vorteilhaft, weil die Crew höher sitzt und damit größere Bewegungen über sich ergehen lassen muss. Wer zu Seekrankheit neigt, ist auf langer Fahrt bei ruppigem Wetter mit der Degerö daher besser bedient. Wer jedoch überwiegend auf der Ostsee unterwegs ist, braucht sich über den luftigen Hochsitz kaum Gedanken zu machen.

Einmal gekauft haben Sie über Ihre Download-Bibliothek in Ihrem Kundenkonto jederzeit Zugriff auf dieses PDF.

Ein Produkt von:
  • Dateigröße: 0.3 MB
  • Seiten: 4
  • Format: PDF
  • Artikel aus: YACHT 16 / 2001
  • kein Kopierschutz
Kundenbewertungen - schreiben Sie die erste
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen