Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit (außer Bilder). Alle Infos

Artikel aus YACHT 1 / 2004

Fahrbericht: ZZ-Top (PDF)

Rasantes Surfbrett

Fahrbericht: ZZ-Top
3,00 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt., keine Versandkosten

Für YACHT-Abonnenten kostenfrei nach Login. Mehr Infos

Als Sofortdownload verfügbar

Inhalt
430 Kilo leicht, acht Meter lang und aufregend schnell: Der Schweizer Bootsbauer Sammy Smits will mit seiner ZZ-Top die Nase vorn haben – zumindest nach gesegelter Zeit Der Mann entspricht so gar nicht dem Klischee vom behäbigen Schweizer. Das wird deutlich, sobald man mit ihm ins Boot steigt, denn spätestens dann kann Sammy Smits seine Begeisterung fürs schnelle Segeln nicht mehr verbergen. Er liebt den Speed, den Rausch der Geschwindigkeit. Genau das vermittelt die ZZ-Top, eine acht Meter lange Rennjolle aus Holz. In seiner kleinen, aber sehr feinen Werft am Schweizer Ufer des Bodensees hat Smits das Boot gebaut. Der gelernte Schreiner ist spezialisiert auf formverleimte Holzyachten der Extraklasse. Den Familienbetrieb führt er bereits in zweiter Generation. „Meine Schiffe sollen in erster Linie schnell und schön sein, und, ganz wichtig, sie sollen Spaß machen“, sagt er. Rennwerte seien ihm gleichgültig. So standen Joker-Kielboot, 20er-Rennjolle und 18- Footer für die ZZ-Top Pate, verrät Smits. „Ich habe versucht, die Vorteile dieser drei völlig unterschiedlichen Konstruktionen in einem Boot zu vereinen.“ Das hieß, die Neuentwicklung sollte bequem in der Handhabung, komfortabel zu trailern und extrem schnell auf dem Wasser sein.
Produktdetails

Ein Produkt von:

  • Dateigröße: 0.7 MB
  • Seiten: 4
  • Format: PDF
  • Artikel aus: YACHT 1 / 2004
Schreiben Sie die erste Bewertung

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Kunden haben sich ebenfalls angesehen...
Mariner 26
Mariner 26
3,00 €
Verfügbar
Kleinkreuzertest: Unna 24
Verfügbar
Zuletzt angesehen