Verlängert: Versandkostenfreie Lieferung deutschlandweit (gilt nicht für Bilder)

Peter Kurze

Der Bremer Peter Kurze, Jahrgang 1955, studierte Maschinenbau und Betriebswirtschaft. 1980 machte er sich mit einer Firma für
Kfz-Ersatzteile und Automobil-Literatur selbstständig. 1987 schrieb
Kurze sein erstes Buch, es handelte vom VW-Kübel Typ 181. Ende der 80er Jahre gehörte er zu den Gründern der legendären
Motorradfahrer-Zeitschrift "GummikuH".

1995 eröffnete Kurze ein Bildarchiv (Themen: Auto, Motorrad, Luftfahrt Bremen), in dem rund 100.000 hochwertige Fotos aus den Jahren 1950 bis 1975 vorhanden sind und das der Medienbranche zur Verfügung steht. Im gleichen Jahr startete er die Buchreihe „Autos aus Bremen“, die die traditionsreiche Unternehmens- und Technikgeschichte der Bremer Kraftfahrzeugindustrie (Borgward, Hanomag, Mercedes) darstellt. Im Delius Klasing Verlag gibt er die Reihe „Bewegten Zeiten“ heraus, die ein erinnerungsträchtiges Wiedersehen mit den Automobilen der 50er und 60er Jahre ist. Durch seine zahlreichen Veröffentlichungen und Forschungen hat er sich als Kenner der Materie ausgewiesen. Kurze ist Beirat im Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte (Focke-Museum).

Profilbild

Alle Produkte

Austin und Morris Mini
Verfügbar
14,90 €
Mercedes-Benz 180/190/219/220a
Verfügbar
14,90 €
Wohnwagen der 50er- und 60er-Jahre
Verfügbar
14,90 €
VW-Bulli
Verfügbar
16,90 €