Sportbootkarten

Gedruckte Delius Klasing Sportbootkarte und Yacht Navigator App mit digitaler Karte

Bitte wählen Sie Ihr Revier:


Ostsee und Nordsee

Alle Sportbootkarten


Binnengewässer

Alle Karten


3 gute Gründe für Delius Klasing Sportbootkarten

Screenshot Berichtigungsseite

Mehrere Jahre nutzbar

Berichtigungen zu den Karten sind kostenlos online erhältlich
Revierführer

Zusätzlich gut informiert

Die Sportbootkartensätze enthalten überwiegend jeweils einen Revierführer mit Wegpunkten und Hafenplänen
Lizenz-Siegel

Sichere Navigation

Die Delius Klasing Sportbootkarten basieren auf amtlichen Kartenlizenzen
Yacht Navigator App-Logo Yacht Navigator App
Die Delius Klasing Sportbootkarten erhalten Sie auch als digitale Karte für Ihr Tablet und Smartphone.
Mehr erfahren...

Weitere Karten und Zubehör

Seekarten zur Navigation - Kaufberatung

Warum benötige ich eine gedruckte Seekarte an Bord?

Auch wenn es inzwischen etliche digitale Navigationsprogramme gibt, müssen Sie auf Ihrem Sportboot weiterhin eine Seekarte aus Papier mit sich führen. Wichtig ist dabei nicht nur, dass Sie die für Ihr Revier die entsprechenden Karten mit an Bord führen, sondern dass diese Seekarten auch auf dem aktuellsten Stand sind. Die Delius Klasing Sportbootkarten der aktuellen Saison entsprechen diesen Standards, sodass Sie diese als Seekarten mit an Bord führen können.

Digital oder Print - welche Karte ist für mich die richtige?

In der kostenlosen App Yacht Navigator für Tablets (Android und iOS) können Sie alle Delius Klasing Sportbootkarten-Sätze auch als digitale Version erwerben und zur Navigation nutzen. Die digitalen Karten entsprechen in Gestaltung, Detailgrad und Genauigkeit den gedruckten Karten und machen eine genaue Navigation möglich. Ob Ihnen diese Art der Navigation zusagt, können Sie im kostenlosen Testkartensatz ausprobieren, den Sie beim Download der App mitgesendet bekommen. Digitale Karten befreien Sie allerdings nicht von der Pflicht, gedruckte Seekarten an Bord mit sich zu führen.

Benötige ich zur Navigation mit den gedruckten Sportbootkarten weiteres Zubehör?

Zur Navigation in der Karte benötigen Sie ein Navigationsbesteck bestehend aus Zirkel, Anlegedreieck und Kursdreieck. Hierzu können Sie beispielsweise das Ausbildungsset zum SKS von ECOBRA verwenden. Zwar enthält auch das Ausbildungsset zum SBF See das benötigte Navigationsbesteck, allerdings sind die Dreiecke im Set zum SBF See kleiner, sodass diese sich nicht so gut für die Navigation in großen Seekarten eignen.

Perfekt ergänzen können Sie die Kartenarbeit durch Navigationseintragungen in einem Logbuch. Das Logbuch können Sie dazu noch mit persönlichen Erlebnissen füllen, sodass Sie nachher eine schöne Erinnerung an Ihren Segeltörn haben.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Kauf einer Seekarte?

Die Delius Klasing Sportbootkarten erscheinen jedes Jahr im März neu. Im Hinblick auf die Segelsaison ist das Frühjahr also der richtige Zeitpunkt zum Kauf einer neuen Karte. Die Karten der aktuellen Saison 2016 erkennen Sie am Zusatz "Ausgabe 2016" oder "berichtigt bis 2016" oder "Ausgabe 2016/2017".

Haben Sie Ihre Sportbootkarte zu einem anderen Zeitpunkt erworben, ist das Frühjahr der richtige Zeitpunkt, Ihre Sportbootkarte auf den aktuellen Stand zu bringen. Die Aktualisierungen, sogenannte Berichtigungen, stellen wir Ihnen ganzjährig online kostenfrei unter www.dk-sportbootkarten.de zur Verfügung. Sie können Ihre Karten, egal ob im Frühjahr oder später gekauft, also jederzeit aktualisieren. Haben Sie keine Möglichkeit, die Berichtigungen auszudrucken, können Sie die gedruckten Berichtigungen für EUR 10,00 pro Kartensatz direkt beim Verlag oder bei Ihrem Händler bestellen. Häufig finden Sie in den fertig gedruckten Berichtigungen zusätzlich komplett neue Kartenblätter für neu vermessene Gewässerbereiche. Dies ist dann in den kostenlosen Online-Berichtigungen entsprechend vermerkt.

Wie sind die Sportbootkarten-Sets aufgebaut?

Die Delius Klasing Sportbootkarten sind in einheitlichem Stil gehalten, sodass Sie alle Kartensätze miteinander kombinieren können. Jeder Sportbootkarten-Satz von Delius Klasing enthält Überseglerkarten (Planungskarten) und mehrere Detail- und Revierkarten zu einem bestimmen Seegebiet wie beispielsweise zur Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns, zur polnischen und litauischen Ostseeküste, zur Kieler Bucht, Kattegat, der schwedischen Westküste und der schwedischen Ostküste. Für das Mittelmeer gibt es Kartensätze zur nördlichen und südlichen Adria sowie zu den Balearen. Mit dem Bodensee und dem Götakanal werden außerdem auch zwei Binnengewässer abgedeckt.

Die Sportbootkarten-Sets enthalten außerdem jeweils einen Revierführer mit Informationen zum Revier, einer Wegpunktliste, Hafenbeschreibungen, Hafenplänen und Hafenbildern. Einige Revierführer sind zweisprachig in Deutsch und Dänisch oder Deutsch und Englisch verfasst. Wie umfangreich die Revierführer der jeweiligen Sets sind und ob diese zusätzliche Informationen zu den Häfen enthalten entnehmen Sie bitte der entsprechenden Produktseite.