News


15.03.2012

BIKE MAGAZIN TV ist auf Sendung

Während Fußballsendungen nahezu jeden Tag über die Mattscheibe flimmern, sucht der Mountainbike-Fan vergeblich nach einem reinen TV-Format zum Thema Bikesport. Die Zeitschrift BIKE hat jetzt als erstes deutschsprachiges MTB-Magazin ein monatliches Web-TV-Format gestartet: BIKE MAGAZIN TV

Bielefeld/München, 16. März 2012. Darauf haben die Mountainbiker lange gewartet: Eine eigene TV-Sendung rund ums Mountainbike. Ab sofort gehen die Experten von BIKE im redaktionseigenen TV-Studio in München regelmäßig auf Sendung.

„Wir wollten selber endlich mehr Mountainbike-Sport im Fernsehen. BIKE MAGAZIN TV soll vor allem Spaß machen – wir haben spannende Gäste, zeigen neue Produkte und bieten jede Menge Service“, sagt Ole Zimmer, stellvertretender BIKE-Chefredakteur und neuerdings auch Moderator von BIKE MAGAZIN TV. Mindestens ein Mal im Monat wird im Studio eine rund 25-minütige Sendung aufgezeichnet. Zu sehen ist das BIKE MAGAZIN TV im eigenen Web-Channel von BIKE, im Videokanal der kostenlosen BIKE-App oder als iTunes-Podcast.

 „BIKE MAGAZIN TV ist eine großartige Ergänzung zum Printprodukt und zur  Homepage. Zu vielen Geschichten aus dem Heft können wir jetzt noch tolles Filmmaterial liefern, ein echter Mehrwert für alle Biker“, erläutert Ole Zimmer.

In der ersten Ausgabe von BIKE MAGAZIN TV erfährt der Zuschauer so aus erster Hand brandaktuelle Infos zur neuen Strecke der CRAFT BIKE TRANS GERMANY. BIKE-Mechaniker Dan Hooper demonstriert seinen Trick des Monats und im Test stehen sich 26 und 29 Zoll Marathon-Fullys für 2500 Euro gegenüber. Die brandneue SRAM Quarq Kraftmesskurbel ist ebenfalls Thema der ersten Sendung. Backstage liefert BIKE MAGAZIN TV Einblicke in den Redaktionsalltag.

Die erste Folge von BIKE MAGAZIN TV steht mit vielen weiteren MTB-Videos unter www.tv.bike-magazin.de.