TREKKINGBIKE

    Startseite Zeitschrift Trekkingbike
Download Mediadaten


Druckverfahren

  • Inhalt: Rollenoffset-Profil: PSO LWC Improved (ECI) FOGRA 45L
  • Umschlag: Bogenoffset-Profil: ISO-Coated V2 (FOGRA 39L)
  • Leichte Tonwertabweichungen sind im Toleranzbereich des Druckverfahrens begründet.

Dateiformate

  • Composit-PDF 1.3, Apple Macintosh EPS
  • Kosten für die Datenerstellung sind nicht im Anzeigenpreis enthalten. (Sonderfarben und Daten im RGB-Modus sind nicht zu verarbeiten. Die Gewähr für Reproqualität und korrekte Datenübermittlung übernimmt der Auftraggeber. In angelieferten Daten werden durch die Druckerei keine Korrekturen vorgenommen)
  • Schriften: Alle im Dokument und in Grafiken verwendeten Schriften müssen beigefügt oder in Pfade umgewandelt werden.
  • Farbe: Farbdefinitionen müssen immer im CMYK-Modus für den Offsetdruck erfolgen. Maximale Flächendeckung 280%
  • Farbbilder: Farbmodus > CMYK, EPS-Format (8bit) unkomprimiert oder Tiff, 300 dpi
  • S/W Bilder: Farbmodus > Graustufen, EPS-Format unkomprimiert oder Tiff, 300 dpi
  • Strich: Farbmodus > Bitmap, Tiff, 1200 dpi

Datenanlieferung

Eine Datenanlieferung per Datenträger (CD), oder E-Mail muss eindeutig gekennzeichnet sein, mit Titel, Ausgabe, Kundenname und Motiv, zum Beispiel TREKKINGBIKE_01/15_ABCXYZ, sowie der Telefonnummer und dem Namen des Datenherstellers.

  • Redaktion:
    • anzeigen.dk@bertelsmann.de (bis 10 MB)
    • anzeigen@mat.mohn.bertelsmann.de (über 10 MB)
  • TREKKINGBIKE-Marktplatz + Shops:
    • trekkingbike.mohnmedia@bertelsmann.de
  • Disposition

    Isabelle Lode
    Tel.: 0521/559 366
    Fax: 0521/559 88 366
    c.vogt@delius-klasing.de

    Digital Spezifikationen
    • Datenformate: JPG, GIF, Flash, Redirect-TAG, Image-TAG
    • Datengröße: max. 60 kb je Werbemittel
    • Werbemittelanlieferung: per E-Mail, spätestens 4 Werktage vor Schaltungsbeginn, separate Angabe der Verlinkung
    • Abrechnungsgrundlage: Bei TKP-Kampagnen dienen immer die Zahlen aus unserem Adserver als Abrechnungs-Grundlage.
    • Sound: Falls Sounds in einer Anzeige verwendet werden, dürfen diese nur durch eine User-Aktion (User-Klick, Mouse-Over) aktiviert werden. Der Sound muss ebenso beendet werden können.

    Motivwechsel/Mehrere Werbemittel:
    Selbstverständlich tauschen wir während Ihrer Kampagnenlaufzeit Ihr Bannermotiv aus. Eine Auslieferung von mehreren Werbemitteln auf einer Platzierung ist ebenfalls kein Problem. Teilen Sie uns dafür einfach die gewünschte Bannergewichtung mit (Standard bei zwei Werbemitteln ist 50:50).

    Zusatzinformationen für Flash-Werbemittel

    Folgende Daten sind bei Flash-Werbemitteln mitzuschicken:

    • Flash-Werbemittel
    • Fallback-Image
    • Verlinkung

    Allgemeine Informationen zu Flash-Dateien:

    Alle Flash-Banner müssen einen ClickTAG integriert haben, damit der Adserver die Klicks zählen kann.Fügen Sie keine URLs in die Flash-Datei ein. Sogenannte „Hardcoded-URL“ werden vom Adserver nicht akzeptiert! Achten Sie darauf, dass die Abmessungen des Films den Spezifikationen für die von Ihnen erstellte Anzeige entsprechen. Die Frame-Rate sollte 24 Frames pro Sekunde nicht überschreiten, um eine optimale Performance zu gewährleisten. Wir empfehlen 12 Frames pro Sekunde. Sofern möglich sollen zu allen SWF Werbemitteln GIF- oder JPG-Werbemittel als Alternative (Fallback) zur Verfügung stehen! Fallbacks werden an einen User ausgeliefert, welcher keinen Flash Player installiert hat.

    Erstellen eines Clicktags

    Bitte beachten Sie die richtige Schreibweise des ClickTAGs im ActionScript. Diese muss immer folgendermaßen lauten: clickTAG. Für ein Werbemittel mit mehreren Klicks verwenden Sie den regulären ClickTAG für den ersten Button. Für die anderen Klicks ersetzen Sie _root.clickTAG mit _root.clickTAG2, _root.clickTAG3, _root.clickTAG4 und _root.clickTAG5. In Ihrem Flash-Werbemittel können Sie bis zu fünf Click-Through-Ziele für eine vorhandene Anzeigenschaltung festlegen. Denken Sie daran, dass es zwei Verweise zu den clickTAG-Variablen im Button-Script gibt und stellen Sie sicher, dass Sie beide für Ihre Buttons aktualisiert haben.

    Instream Video-Ads

    • Format: mov oder mpeg
    • Codec: H.264
    • Videogröße: 720p, anamorph
    • Framerate: 25 Frames
    • Länge: je nach Buchung

    Bitte liefern Sie das Video als physische Datei oder einen Link zum Download an (kein YouTube-Link). Wir benötigen zusätzlich zum Videomaterial noch eine gewünschte Ziel-URL.

    Ansprechpartner und Datenanlieferung

    Delius Klasing Verlag GmbH
    Ad Manager
    Robin Aljoscha Döberl
    Tel.: +49 (0)521 559 310
    Fax: +49 (0)521 559 88 310
    E-Mail: r.doeberl@delius-klasing.de

    Digital App Spezifikationen

    App-Anreicherung

    • Linkaktivierung: max. 3 Links. Bitte teilen Sie uns die gewünschte Positionierung der Verlinkungen mit und achten darauf, dass Ihre Verlinkung auf eine Landingpage ohne Flash verweist.
      • Bilder: JPG, min. 800x600 Pixel, max. 30 Bilder, bei gewünschter Bildreihenfolge Dateinamen nummerieren
        • Videos: Codec H.264, 720p, anamorph, Quicktime- und Mpeg-Formate möglich. Bitte liefern Sie das Video als Datei oder einen Link zum Download an (YouTube-Links ebenfalls möglich)
          • Anlieferungsdatum: Die Daten müssen bis zum Druckunterlagenschluss des Print-Magazins vorliegen.

          Ansprechpartner und Datenanlieferung

          Delius Klasing Verlag GmbH
          Ad Manager
          Robin Aljoscha Döberl
          Tel.: +49 (0)521 559 310
          Fax: +49 (0)521 559 88 310
          E-Mail: r.doeberl@delius-klasing.de


YACHT Yacht Classic BOOTE BOOTE EXCLUSIV Boat Exclusive SURF externer Link auf SAILING JOURNAL TOUR BIKE Freeride TREKKINGBIKE GUTE FAHRT Modellfahrzeug

Zahlungsmethoden

Abbildung Master Card Abbildung Maestro Abbildung Visa
Rechnung, Vorkasse, Bankeinzug

Wir versenden mit

Abbildung DHL Logo

Sie finden uns auch auf

© · Delius Klasing Verlag GmbH · Siekerwall 21 · D-33602 Bielefeld