Teaser groß Curves Frankreich Tour de France 2015 Bulli-Bücher KORS_EA_692x320px
  1. 01
  2. 02
  3. 03
  4. 04
Warenkorb: 0 Artikel
Mein Delius Klasing: Login

Mission Titanic
Paul Scharner
England immer links

Die 200 größten Segelyachten der Welt

Neue Hit-Liste

Auch neun Jahre nach seiner Ablieferung führt der Dreimast-Schoner EOS mit 92,92 Metern die aktuelle Liste der 200 größten Segelyachten der Welt an. Das Hamburger Magazin „BOOTE EXCLUSIV“ porträtiert in seiner neuesten Ausgabe die elegantesten und opulentesten aber vor allem die größten Segelyachten der Welt. Um in dem Top 200-Ranking 2015 aufgeführt zu werden, ist eine Mindestgröße von 40 Metern Voraussetzung. Experten wissen allerdings: schon bald wird eine neue Nummer 1 das Ranking anführen. Jetzt neu am Kiosk oder hier online bestellen.

› zur Presse-Information

„Eurobike“ 2015

Marktdatenstudie 2015

Die Fahrrad-Industrie zeigte auf der „Eurobike“ 2015 in Friedrichshafen viele aktuelle Trends und neue Produkt-Entwicklungen. Ein Trend, der in der Vergangenheit bereits für Gesprächsstoff gesorgt hat, wurde in diesem Jahr noch einmal klar bestätigt: E-Bikes sind gefragt, wie nie zuvor. Das zeigen nicht nur die aktuellen Produktpaletten vieler Fahrradhersteller sondern wird auch durch Europas größte Fahrradmarkt-studie bestätigt. Die aktuellen Marktdaten für den Radsport wurden am Donnerstagabend im Rahmen des Delius Klasing-Branchentreffs in Friedrichs-hafen der Fahrradindustrie vorgestellt.

› zur Presse-Information

Neu im Zeitschriftenhandel

Klassiker unter sich

Die neue Ausgabe von YACHT classic nimmt ihre Leser wieder mit an Bord außergewöhnlicher klassischer Segelyachten und Jollen. Einer der Schwerpunkte im aktuellen Magazin sind diesmal die Retro-Klassiker. Die modernen Klassiker, die in Kleinserien gebaut werden, sind hübsch anzusehen, aber nicht zu pflegebedürftig. YACHT Classic zeigt in Ausgabe 2/2015 das aktuelle Angebot internationaler Marken und Werften.

› Ausgabe portofrei bestellen

ALLMOUNTAIN Sommer-Ausgabe

Begreifen

Viele Menschen können nicht begreifen, weshalb Bergsteiger sich in die Todeszone der höchsten Berge vorwagen, Solokletterer ungesichert schwierigste Routen bewältigen oder Alpinisten in Rekordzeit Berge besteigen. Nicht begreifen können, hat häufig auch mit Nichtwissen zu tun. Die neue Ausgabe des Bergsportmagazins ALLMOUNTAIN stellt daher das „Begreifen“ in den Mittelpunkt der Sommer-Ausgabe. ALLMOUNTAIN 1/2015 ist ab sofort für 10 Euro erhältlich.

› Ausgabe portofrei bestellen

Neuheiten