Produktdetails

  • 1. Auflage 2016
  • gebunden mit Schutzumschlag
  • ISBN 978-3-667-10671-1
  • 240 Seiten
  • Delius Klasing
  • 28,5 x 29,5 cm
  • 179 Farbfotos
  • 8 Schwarz-Weiß-Fotos

Produktbeschreibung

Was gehört zur Jagd? Wild. Jäger. Ein Gewehr? Oder eine Flinte? Ein Messer? Die perfekte Hose, der Lieblingsrucksack, ein Hund, ein professioneller Fährtenleser oder gar ein Blatt Papier und Pinsel?

Die Jagd, das zeigt dieses phantastische Buch auf 240 Seiten mit herausragenden Bildern, ist weit mehr als das Erlegen eines Tieres. Es ist Faszination, Passion, Emotion. Die Jagd begeistert rund um die Welt Menschen mit unterschiedlicher Herkunft. Da ist der Fährtenleser in Namibia, der zurückgezogen lebende Deutsche, der durch Kanadas Wälder streift, da sind Pferdeführer in Schottland und jung-spleenige Engländer, die ein britisches Traditionsunternehmen führen und die besten Gewehre der Welt herstellen.

In fünfzehn Geschichten werden echte Charakterköpfe mit ihren persönlichen Jagdgefährten lebendig und authentisch vorgestellt. Dieses Buch versteht es zu verdeutlichen, dass Jagd nicht einfach das Töten von Tieren bedeutet. Es ist eine Lebenseinstellung, eine enge Verbundenheit mit der Natur, geprägt von Respekt für alle Kreaturen.

Kundenbewertungen

  • Prädikat SEHR GUT !

    von U. Frank, 21.05.2017

    Guten Abend,

    liebe Buchmacher des Verlag D+K und Autoren der "Jagdgefährten" auch ich habe das Buch gekauft und erfreue mich als langjähriger Jäger (mehr als 30 Jahre) und Naturfreund immer wieder an diesen wunderbaren Geschichten und den genialen Fotos.

    Die "Jagdgefährten" zeigt endlich mal eine andere Art der "Berichterstattung über die Jagd und und ihrem Umfeld".

    Der vorwiegend negativen Kritik der Beschreibung vom 27.03.2017 kann ich nicht im Ansatz folgen ! Nicht jedes Werk muss jedem gefallen. Ich würde mich freuen wenn Ihr weitere Bücher in dieser Art vorstellt.

    U. Frank

  • Zum Buch

    von Ulrich Schauff, 27.03.2017

    Von der Aufmachung und farblichen Gestaltung, dem ungewöhnlichen Format sowie den vielen hochkarätigen Fotos her sicher ein gut gemachtes Buch, das auf den ersten Blick den Kauf und nicht gerade geringen Preis rechtfertigen könnte. Leider halten Inhalt des Buches und die meisten der 15 Kapitel nach meinem Verständnis fachlich längst nicht das, was Autoren und Verlag in ihrer vielversprechenden und durchaus eigenlobenden Ankündigung zusagen. Insgesamt erweckt das Buch auf mich den Anschein eines geschickt aufgemachten und vermarkteten Kompendiums von Werbung für vornehmlich hochpreisige Produkte der in der Jagd- und Jagdreisebranche einschlägig bekannten Hersteller des Premiumsegments. Mit Jagdgefährten in des Wortes eigentlicher Bedeutung, oder wie in der Buchkurzvorstellung beschrieben, haben die einzelnen, fachlich recht "dünn" gehaltenen Kapitel bis auf wenige Ausnahmen nichts zu tun. Erst recht kann das Buch nicht die durchaus zahlreichen Facetten der Jagd herüberbringen und wesentlich Neues vermitteln - vielleicht noch dem Nicht-Jäger und Naturfreund, nicht aber dem erfahrenen und wahrscheinlich auch nicht dem angehenden Jungjäger. Es ist ein Buch, das sich schnell liest, ganz nett auf dem Wohnzimmertisch und im Buchregal machen wird, das man haben kann, aber sicher nicht haben muß. Schade!

  • Großartiges Buch - auch für Nichtjäger - mit fantastischen Bildern!

    von Axel Cäsar , 17.02.2017

    Ein Buch das in besonders eindrucksvollen Bildern über die "Jagdgefährten" dem Leser das breite Feld der Jagd beleuchtet. In kleinen Geschichten mit wunderbaren Bildern werden 15 Jagdgefährten - Menschen, aber auch Accessoires - in ihrer Bedeutung für die Jagd vorgestellt.
    Für jeden - auch den erfahrenen Jäger - findet sich hier Neues.
    Ein unbedingt empfehlenswertes Buch, dass besonders durch außergewöhnliche Bilder fasziniert - auch oder besonders für Nichtjäger!

  • Ein fesselndes Buch, nicht nur für Jäger, das seinen Leser begeistert

    von Kristoff Kochs, 26.06.2016

    Dieses Buch schafft es zu begeistern, ohne dabei ein bestimmtes Thema für sich zu beanspruchen – hier ist es der Gesamteindruck der zählt. Da aus so vielen unterschiedlichen „Dingen“ ein Jagdbegleiter gemacht wurde, ist es nicht vorhersehbar oder langweilig, es passt in kein Klischee.
    Die Fotos sind wirklich erstklassig und fesselnd, weil sie wie ein Blick aus dem Leben sind, und das Buch im Ganzen hat eine angenehme Haptik, auch das Format stimmt.
    Zu dem Buch bin ich durch Empfehlung eines Freundes gekommen, habe aber ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass es mir so gut gefällt – gerade weil ich kein Jäger bin.
    Ich bin aber sehr froh das Buch zu besitzen und habe mich nach dessen Erhalt sehr schwer getan, es wieder aus der Hand zu legen.
    Ob für sich selbst oder als Geschenk, ich kann dieses Buch wirklich empfehlen.