Produktdetails

  • 5. Auflage 2014
  • kartoniert
  • ISBN 978-3-7688-0304-5
  • 170 Seiten
  • Delius Klasing
  • 278 Abbildungen, 6 Pläne und 11 Störungstabellen
  • 19,8 x 26,4 cm

Produktbeschreibung

Im Ölkreislauf liegt eine Störung vor? Das Kontrolllicht verlischt nicht nach Anspringen des Motors? Dies könnte bedeuten, dass das Öl zu warm, der Öldruckschalter schadhaft oder aber der Öldruck zu gering ist.

Für diese und viele weitere Probleme hat Diplom-Ingenieur für Fahrzeugtechnik Rüdiger Etzold in diesem So wird`s gemacht-Band auf 170 Seiten Anleitungen zusammengestellt, mit denen Sie Ihren VW Bus T 2 pflegen, warten und reparieren können.

Zwar wird die Autotechnik von Modellgeneration zu Modellgeneration komplizierter, vieles lässt sich am VW Bus T2 (Baujahr 01/74 bis 05/79) aber immer noch selbst reparieren. Wie Sie erfolgreich und kostengünstig Ihren Wagen selbst reparieren können, zeigt So wird`s gemacht in detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Alle Anleitungen im Überblick

In diesem Band behandelte Typen:

VW Bus 01/74 bis 05/79
1,8 l / 50 kW (68 PS)
2,0 l / 51 kW (70 PS)

Print on Demand: Ein Band, nur für Sie gedruckt

Dieses Buch wird im Print on Demand-Verfahren für Sie hergestellt. Da die ursprüngliche Version dieses So wird`s gemacht-Bandes vergriffen ist, drucken wir diesen Band für Sie auf Einzelbestellung nach – in gewohnter Qualität und zu einem fairen Preis.

Das zeichnet "So wird`s gemacht" aus:

Spiegel Online bezeichnet „So wird`s gemacht“ als die „Bibel der Schrauber“, für Focus Online ist Autor Rüdiger Etzold der „Schrauber-Papst“.

Diese Würdigungen haben sich die Reihe und ihr Autor verdient: Seit über 40 Jahren und in mehr als 150 Bänden erklärt „So wird`s gemacht“, wie Ihr Auto im Detail funktioniert und wie Sie es selbst reparieren können. Das Konzept hat sich bewährt - inzwischen wurden über 6 Millionen Bücher der Reihe verkauft.

Autor Rüdiger Etzold stellt "So wird`s gemacht" vor

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen. Schreiben Sie die erste!