Produktdetails

  • 3. Auflage 2016
  • gebunden mit Schutzumschlag
  • ISBN 978-3-7688-3681-4
  • 224 Seiten
  • Delius Klasing
  • mit Beilage zur Streckenbeschreibung
  • 24,9 x 30,8 cm
  • 226 Farbfotos
  • 3 farbige Abbildungen

Produktbeschreibung

Diese Ausgabe ist vergriffen. Bestellen Sie stattdessen die Ausgabe im Schuber

Seit ihrer Erbauung in den 1920er-Jahren ist die Nordschleife des Nürburgrings eine respekteinflößende Rennstrecke voller Überraschungen. Die Fachwelt sprach vom „längsten und schwierigsten Kurs der Welt“. Und „schwierig“ hieß „lebensgefährlich“. Niki Laudas grauenhafter Unfall beendete 1976 die Nutzung der Nordschleife für die Formel 1.

Der legendäre Track hat dennoch nichts von seiner Faszination verloren. An jedem Wochenende drehen Privatfahrer begeistert ihre Runden und genießen den Nervenkitzel der „grünen Hölle“. Nun hat der Motorsport-Maniac Stefan Bogner die Nordschleife neu entdeckt und fotografisch verewigt. Trotz ihres dokumentarischen Charakters stecken die ästhetischen Bilder voller Emotionen und spannender Details, wie man sie von Bogner schon aus seinen Bildbänden „Curves“ und „Escapes“ kennt – und dazu detaillierte Informationen zu den einzelnen Streckenabschnitten, Höhenprofilen, den besten Überholmöglichkeiten und richtigen Anbremspunkten. Thomas Jäger, selbst erfolgreicher Rennfahrer und Instructor der AMG Driving Academy, lässt die Leser von „Tracks“ an seinem Know-how teilhaben und liefert wertvolle Tipps für die entscheidenden Zehntelsekunden.

„Tracks – Nürburgring Nordschleife“ ist eine detailverliebte Dokumentation eines Mythos der Motorsportgeschichte, voller nützlicher Informationen und unterhaltsamer Fakten rund um diesen legendären Racetrack:

• Detaillierte Strecken- und Höhenprofile
• Genaue Übersichten über die einzelnen Streckenabschnitte
• Ästhetische, atmosphärische Fotos

Der Fotograf Stefan Bogner ist Spezialist für Alpenpässe und Rennstrecken und Inhaber einer Münchner Designagentur. Mit seiner aktuellen Arbeit über die Nordschleife legt er ein weiteres Buch voller zuvor so nie gesehener Nahansichten der legendären und gefürchteten Rennstrecke vor.

Kundenbewertungen

  • Der Ring um den sich Alles dreht

    von Motorsport-Literatur.at, 31.10.2013

    Wenn ein Buch das Kunststück fertigbringt, auf über 200 Seiten die Faszination der wohl berühmtesten Rennstrecke der Welt zu vermitteln, ohne ein einziges Rennauto abzubilden, so muß dies etwas Besonderes sein.
    Und in der Tat ist es dem Fotografen Stefan Bogner gelungen, 20.832 Meter Asphaltband in äußerst stimmungsvollen Bildern abzulichten. Und jedes einzelne dieser Fotos allein würde sich im Großformat gut an jeder Wohnzimmerwand machen.
    Es gibt viele Bücher über den Nürburgring, doch dieses ist – auch wegen der ungewöhnlichen Gestaltung – ein herausragendes Werk und jedem Ring-Enthusiasten daher sehr zu empfehlen!

  • "Musthave" für Nordschleifen-Süchtige!

    von Bianca Pfingsten, 11.10.2013

    Ein tolles Buch... wunderbar gestaltet. Ich würde es schon als "Bibel" für Nordschleifen-Enthusiasten bezeichnen.
    Es braucht keine Worte, nur Bilder.
    Und was gesagt werden muss, ist im beigelegten Track-Tutor zu finden...
    Chapeau an Fotograf und Agentur!