Produktdetails

  • 7., aktualisierte und erweiterte Auflage 2012
  • Klappenbroschur
  • ISBN: 978-3-7688-0572-8
  • 304 Seiten
  • Delius Klasing
  • 252 zweifarbige Pläne
  • 16,6 x 23,6 cm
  • 40 Farbfotos
  • 21 Schwarz-Weiß-Fotos

Produktbeschreibung

Die Türkische Küste ist ein Segelparadies im Mittelmeer: So viele malerische Buchten, große und kleine Häfen und Marinas, dazu die zahlreichen versteckten Ankerbuchten – das hat die Türkei als Segelrevier so beliebt gemacht. Nirgendwo sonst im Mittelmeerraum gibt es so viele Yachthäfen mit optimaler Ausstattung und mit einem Service, der auch gehobenen Ansprüchen gerecht wird. In diese aktualisierte Neuauflage wurden allein 22 neue Marinas aufgenommen. Das Buch wurde vom YACHT-Korrespondenten Udo Hinnerkopf auf den aktuellen Stand gebracht – einem Revierkenner par excellence. Er hat alle Änderungen akribisch erfasst, und legt so einen informativen und aktuellen Türkei-Törnführer über die Küste zwischen Istanbul und Antalya bis Nordzypern vor.

Im Marmarameer führt der Kurs von den Dardanellen über die Metropole Istanbul durch den Bosporus, weiter durch den Golf von Izmir und den Golf von Kusadasi bis in den Golf von Mandalya (Güllük Körfezi). Um Bodrum, Marmaris und Göcek sind die beliebtesten Reviere dieser langen Küste zu finden, kein Wunder, denn hier liegen die schönsten Ankerplätze. An der Südküste locken die reizvollen Küsten um Fethiye, Kas, Finike, Kemer und Antalya mit schattigen Eukalyptuswäldern vor den Bergen des Taurus. Neu hinzugekommen sind die wichtigsten Häfen von Nordzypern, die von vielen Seglern noch zu entdecken sind.

Aus dem Inhalt

  • Dardanellen – Marmarameer – Istanbul – Bosporus
  • Dardanellen bis Candarli-Golf
  • Izmir-Golf bis Kusadasi-Golf
  • Kusadasi bis Bodrum
  • Bodrum bis Marmaris
  • Marmaris bis Kas
  • Kas bis Antalya
  • Antalya bis Mersin
  • Nordzypern

Türkei verschärft Grenzkontrollen – Ein- und Ausklarieren ab sofort an spezieller Pier: Artikel der Yacht mit weiteren Infos

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen. Schreiben Sie die erste!