Produktdetails

  • 1. Auflage 2016
  • gebunden mit Schutzumschlag
  • ISBN 978-3-667-10426-7
  • 294 Seiten
  • Delius Klasing
  • 6 Karten
  • 14,7 x 22,1 cm
  • 50 Farbfotos

Produktbeschreibung

Ein junger Familienvater und gestandener Unternehmer. Wochenlang allein auf See. Aber glücklich. Auf den Spuren berühmter Segler wie Moitessier, Slocum und Knox-Johnston wagt sich Jan Heinze an eine der härtesten Hochseeregatten der Welt: Die „Mini-Transat“.

Sein Boot ist gerade mal 6,50 Meter lang, dafür aber 3 Meter breit – eine bessere Jolle, möchte man meinen. Wenn da nicht die gigantische Segelfläche von 115 (!) Quadratmetern vorm Wind wäre. Genau richtig für die „Mini-Transat“, bei der alle 2 Jahre 84 Skipper, unter ihnen die Besten der Welt, auf kleinsten High-Tech-Yachten eine 4.000 Seemeilen lange Regatta quer über den Atlantik veranstalten.

Für Profisegler, oder solche, die es werden wollen, ist die „Mini-Transat“ beinahe eine Pflichtveranstaltung. Was aber treibt einen Amateur, sich den Strapazen der Vorauswahl und des Rennens auszusetzen? Dies alles und noch viel mehr beschreibt Jan Heinze in diesem Buch – mal atemlos kurz, mal poetisch und gedankenvoll: Die sportliche Herausforderung und die Liebe zur See, Freude an Geschwindigkeit sowie die Ambivalenz zwischen Einsamkeit und Kameradschaft. Jan Heinze erzählt derart packend, dass gerade auch Nicht-Regattasegler unglaublich gut unterhalten werden. Lesend fiebert man mit ihm, ob seine Qualifikation gelingt, freut sich an berauschenden Surfs und begleitet ihn auf Regattakursen, ist Zeuge von Erfolgen und Niederlagen, von Genuss und angstvollen Momenten; kurz: Von all dem, was auch der „Normalsegler“ auf dem Urlaubstörn erlebt – nur komprimierter, härter, spannender.

Kundenbewertungen

  • TOP !

    von Yo Wiebel, 07.05.2016

    Ein tolles Buch! Nachdem ich Jans Vortrag auf der BOOT gehört hatte, hatte ich schon das gefühl das ist super...und das Buch hat meine Erwartungen absolut erfüllt! Toll wie nahe man dabei ist und quasi mitsegelt...wirklich packend erzählt! Auch toll zu lesen was es rund um einen Mini kampagne alles für Durchhaltewillen braucht udn nihct immer alles nach Plan läuft...Sehr lesenwert für alle die Regatten, Abenteuer oder kleine (Renn)Boote mögen!

    Weiter so! Yo

  • Absolut lesenswert

    von Andreas, 20.02.2016

    Atlantik Fieber ist ein Muss für jeden Mini Segler und alle die Lust auf Fernweh und besondere Abenteuer auf See haben.

    Dieses Buch beschreibt in besonderer Art und Weise durch welche Höhen und Tiefen man gehen muss um letztendlich das Mini Transat bestreiten zu können.

    Für mich war es als hätte mir jemand einen Spiegel vor das Gesicht gehalten. Dieses Buch ist nicht nur sehr lesenswert, es ist vor allem Motivation pur um um es Jan gleich zu tun.

    Ob Mini Segler, Regattasegler, Fahrtensegler oder Landratte, mit diesem Buch taucht man ein in die Welt der Classe Mini und Ihre Abenteuer....einfach Wahnsinn