Produktdetails

  • 1. Auflage 2015
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-667-10321-5
  • 162 Seiten
  • Delius Klasing
  • 23 x 30 cm

Produktbeschreibung

Die dritte Ausgabe von ALLMOUNTAIN beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema „Spuren“.

Jeden Tag hinterlassen wir Menschen Spuren auf unserem Planeten – manche sind vergänglich, manche unauslöschbar. Bergsteiger und Kletterer haben ein ganz besonderes, nicht selten ambivalentes Verhältnis zu Spuren. Einerseits wollen sie so wenige wie möglich davon in „ihren“ Bergen hinterlassen, und manchem ist selbst ein kleiner Bohrhaken in einem Meer aus Fels zu viel. Andererseits nutzen sie touristische Infrastrukturen, die das Gesicht der Berge wohl für Jahrhunderte oder Jahrtausende verändern.

Wie immer möchte ALLMOUNTAIN dem Schwerpunktthema „Spuren“ durch eine wissenschaftliche, philosophische, aber auch humorvolle Betrachtungsweise auf die Spur kommen. Dabei ist es dem Herausgeber und Alpinisten Stefan Glowacz wichtig, auch widersprüchlichen Meinungen Raum zu geben. Denn Ziel von ALLMOUNTAIN ist es, auch als Magazin Spuren zu hinterlassen.

Themen in dieser Ausgabe (Auswahl)

  • Ich war oben!
    Von dem menschlichen Verlangen, auf den Gipfeln unseres Planeten ein Ausrufezeichen zu setzen
  • Wie ehrlich kann Bergsport sein?
    Gilt ein Berg auch als bestiegen, wenn sich die Spuren bis zum Gipfel nicht eindeutig nachweisen lassen?
  • Suchtmittel
    Welche Abdrücke Bergtouren in Klein- und Großhirnrinde unseres Gehirns hinterlassen und wie wir damit umgehen
  • Polit-Gipfel:
    Heiner Geißler war als Politiker stets ein Grenzgänger. Privat liebt er bis heute Gratwanderungen in den Bergen.

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen. Schreiben Sie die erste!